Barra Njie
# 31

Barra Njie

G

GGSMINpgPTSPTSpgDRpgORpgTRpgASpgSTpgTOpgBSpgPFpgEFpg+/-pg
21215:151115.291.380.6223.330.38390.051.94.620.86
36%

FGM

38%

2PM

25%

3PM

50%

FTM

Steckbrief

Geboren am: 13.01.2001
Größe: 191
Gewicht: 84
Nationalität: SWE
letzter Verein: ISB Iraurgi (ESP)

BARRA NJIE

Mit dem 22-jährigen Barra Njie ist es uns gelungen, einen sehr talentierten Guard langfristig an uns zu binden. Der 1,91 Meter große und athletische schwedische Nationalspieler hat bei den Löwen einen Dreijahresvertrag unterschrieben und wechselt aus der zweiten spanischen Liga in die easyCredit BBL.


„Barra ist ebenfalls ein junger, hungriger Spieler, der sehr gut zu uns und unserem Konzept passt und eine besondere Dynamik wie auch Athletik mitbringt. Von der konnten wir uns bereits vor zwei Jahren hier in der Tunica-Sporthalle überzeugen, als er einige Individualtrainingseinheiten absolvierte. Wir haben Barra also schon länger verfolgt und wissen, welches Potential in ihm steckt. Das hat er schon in den vergangenen Jahren gezeigt und macht dies auch aktuell bei der schwedischen Nationalmannschaft, wo er durch seine Vielseitigkeit im Bereich Scoring, Passen, Verteidigung und Rebounding überzeugt. Barra ist mit seiner Entwicklung aber noch lange nicht am Ende. Deshalb freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit sowie auf besondere und spektakuläre Momente mit ihm in unserer Mannschaft“, sagt Löwen-Geschäftsführer und Sportdirektor Nils Mittmann über die vorletzte Neuverpflichtung.

Barra Njie demonstrierte im Spiel gegen die Niederlande eindrucksvoll seine Athletik. Fotos: FIBA

Barra Njie befindet sich derzeit mit der schwedischen Nationalmannschaft in der Türkei, wo diese am FIBA Olympic Pre-Qualifying Tournament teilnimmt. Der Löwen-Neuzugang spielte in den beiden bisher absolvierten Partien gegen die Niederlande sowie Kroatien und verbuchte dabei durchschnittlich 13,5 Punkte, 5,5 Rebounds sowie 4,5 Assists in seiner Statistik. Neben seinen Einsätzen in der schwedischen Herren-Nationalmannschaft sammelte Barra Njie im Laufe seiner noch jungen Karriere schon in der taktischen zweiten spanischen Liga LEB Gold, in der NBA G-League sowie in Schwedens erster Liga Basketligan wichtige Erfahrung. In der Basketligan avancierte er in der Saison 2020/21 mit durchschnittlich 17,8 Punkten, 4,9 Assists und 6,2 Rebounds zum „Rookie of the Year“ und wechselte anschließend in die NBA G-League. Hier kam er in 26 Partien acht Minuten im Schnitt für die Delaware Blue Coats zum Einsatz (2,5 PpS), ehe er in der vergangenen Spielzeit für ISB Iraurgi in der LEB Gold spielte und auf 11,1 Punkte sowie 2,8 Assists kam.

Der mit einem starken Zug zum Korb ausgestattete und sprunggewaltige Neu-Löwe wird Anfang kommender Woche in Braunschweig erwartet und sagt zu seiner neuen Herausforderung: „Ich freue mich sehr auf die Chance, zukünftig in einer der wettbewerbsfähigsten Ligen in Europa zu spielen und kann es kaum erwarten, mich jeden Tag im Training und in den Spielen zu messen. Ich war vor ca. zwei Jahren schon einmal in Braunschweig und habe mit Coach Jesús Ramírez und Dennis Schröder trainiert. Es war eine großartige Erfahrung für mich, mit meinem Idol und einem hochrangigen Coach zu trainieren und ein Gespräch mit Nils Mittmann zu führen. Ich glaube, dass meine damalige Erfahrung sehr vorteilhaft war, da ich einschätzen kann, was in Braunschweig auf mich zukommen wird. Und Dennis in der Nähe des Clubs zu wissen, ist ein Segen. Denn er ist einer der besten Point Guards, den man fragen kann, und das hilft mir bei meiner Entwicklung.“

Kader Übersicht

Wir sind bei:

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner