Offizieller Ticketverkauf für Spiele gegen Chemnitz und Bamberg hat begonnen!

Offizieller Ticketverkauf für Spiele gegen Chemnitz und Bamberg hat begonnen!

09.10.
2021

In den vergangenen zwei Tagen hatten vorerst nur bisherige Dauerkarten-Inhaber:innen über ihr exklusives Vorkaufsrecht die Möglichkeit, Tickets für die kommenden beiden Heimspiele gegen die NINERS Chemnitz (16.10.) und Brose Bambeg (23.10.) zu erwerben. JETZT können alle Löwen-Fans zugreifen und sich Tickets kaufen: Unser Ticket-Onlineshop ist seit heute Morgen für den öffentlichen Verkauf freigeschaltet.


Aufgrund dessen, dass bei unseren Heimspielen ab sofort und bis auf Weiteres die 2G-Regel gilt (geimpft und genesen), können zukünftig bis zu 5.000 Zuschauer unsere Löwen anfeuern und mit ihnen mitfiebern. Das Besondere dabei ist: Durch die Anwendung der 2G-Regel entfallen die Maskenpflicht und Abstandsregelung, zudem können auch wieder Schoßkarten für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren vergeben und Speisen sowie Getränke im Umlauf verzehrt werden. Zwar wird der Zutritt in die Volkswagen Halle weiterhin über zwei getrennte Eingänge erfolgen (Haupteingang und Okerfoyer), um eine Entzerrung von Zuschauerströmen zu erwirken. Allerdings ist innerhalb der Arena keine Sektorentrennung mehr erforderlich. Nur die „active bubble“ (Mannschaften) bleibt ein abgegrenzter Bereich.

Wer die Löwen und ihre packende, rasante Spielweise nicht verpassen möchte, kann Tickets über drei Wege erwerben: 

  • Über den Onlineshop der Löwen;
  • Über die Ticket-Hotline unter 0531-7017 288; erreichbar von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr;
  • Direkt in der Konzertkasse in den Schloss-Arkaden Braunschweig;

Alle weiteren Informationen zum Ticketverkauf gibt es hier:

Fragen und Antworten (FAQ) Ticketing

Die wichtigsten Regeln für den Besuch eines Löwen-Heimspiels:

  • Für alle Gäste gilt die 2G-Regel: geimpft oder genesen!
  • FFP2-Maskenpflicht gilt weiterhin für (Medien-)Plätze direkt am Spielfeldrand
  • Von der 2G-Nachweispflicht ausgenommen sind:
    • Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund
      medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen
      Studie nicht impfen lassen dürfen, können Zutritt zu den Heimspielen der
      Basketball Löwen erhalten, müssen dafür allerdings den Nachweis eines
      negativen PoC-Antigen-Tests nach § 7 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 der
      Niedersächsischen Corona-Verordnung führen;
    • Kinder bis zu einem Alter von sechs Jahren sowie schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren, sofern diese in der Schule einer regelmäßigen Testpflicht unterliegen; Jugendliche ab einem Alter von 15 Jahren müssen ihren Schulbesuch mit einem Schülerausweis nachweisen können;
  • Aufgrund der Vorgaben des Gesundheitsamtes ist ausschließlich der Verkauf von personalisierten Tickets möglich;
  • Die Vorlage eines negativen Testergebnisses berechtigt NICHT zum Besuch eines Heimspiels der Basketball Löwen Braunschweig;

 Um den „2G-Status“ prüfen zu können, wird folgendes benötigt:

  • Personalausweis/Reisepass oder ein anderes behördliches Ausweispapier mit Lichtbild;
  • Nachweis zum 2G-Status: ausgedruckt oder in der CoVPass- bzw. Corona-Warn-App gespeichert;
  • Personalisierte Eintrittskarte;

 Alle weiteren Corona-bedingten Regeln zusammengefasst:
2G-Regelung für Heimspiele der Basketball Löwen Braunschweig
Fragen und Antworten (FAQ) zum Hygienekonzept

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen