Heimspiel gegen Oldenburg ist ausverkauft

Heimspiel gegen Oldenburg ist ausverkauft

23.12.
2021

Leider müssen wir mitteilen, dass wir für unser Heimspiel am 26. Dezember gegen die EWE Baskets Oldenburg keine weiteren Tickets anbieten können. Da für diese Begegnung maximal 500 Zuschauer zugelassen sind (Warnstufe 3, Weihnachtsruhe), haben wir diese Kapazität nach Prüfung der Kontingente erreicht und sind ausverkauft.

Für die im Januar bevorstehenden Heimspiele können wir aktuell noch keine Informationen zum Ticketverkauf bekanntgeben. Dafür wird die neue Niedersächsische Corona-Verordnung maßgeblich, die voraussichtlich ab dem kommenden Montag gilt und basierend auf dem jüngsten Bund-Länder-Beschluss (Verschärfung der Corona-Maßnahmen) angepasst wird.


Wie bei den vorherigen Partien müssen die Sitzplätze für die Partie gegen Oldenburg gemäß der Corona-Verordnung für das Land Niedersachsen ebenfalls im Schachbrettmuster angelegt werden. Es gilt auch hier: Bereits erworbene Tickets für diese Begegnung werden nicht storniert! Der/die Käufer:in behält entweder den gebuchten Sitzplatz oder wird so umplatziert, dass es dem Schachbrettmuster entspricht. Personen, denen ein neuer Sitzplatz zugewiesen wird, haben eine E-Mail mit dem/den neuen Ticket/s erhalten. Nur dieses neue bzw. die neuen Tickets haben Gültigkeit.

Für das Heimspiel gegen die EWE Baskets Oldenburg gelten weiterhin folgende Sicherheits- und Hygienebestimmungen:

  • 2GPLUS-Regel. Das heißt: Der Einlass erfolgt nur für Geimpfte und Genesene, die zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltesteiner zertifizierten Teststelle vorweisen können;
  • Ausnahmen:
    • Personen, die bereits die dritte Impfung (Booster) erhalten haben, sind von der Nachweispflicht eines negativen Antigen-Schnelltests ausgenommen;
    • Kinder bis zu einem Alter von sechs Jahren sowie schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren müssen keiner Nachweispflicht nachkommen, sofern diese in der Schule einer regelmäßigen Testpflicht unterliegen. Jugendliche ab einem Alter von 15 Jahren müssen ihren Schulbesuch mit einem Schülerausweis nachweisen können;
    • Nicht-impffähige Personen müssen einen entsprechenden medizinischen Nachweis sowie einen zertifizierten und tagesaktuellen Antigen-Schnelltest vorlegen;
  • Die Sitzplatzverteilung erfolgt im Schachbrettmuster;
  • Eine Ausgabe von kostenlosen Schoßkarten leider nicht möglich;
  • Es besteht eine FFP2-Maskenpflicht über die gesamte Dauer des Aufenthalts; die Maske kann zum Essen und Trinken abgenommen werden;
  • Jedes Ticket muss wieder personalisiert sein;

Alle weiteren Corona-bedingten Regeln zusammengefasst:

Alle weiteren Informationen zum Ticketverkauf gibt es hier:
Fragen und Antworten (FAQ) Ticketing 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen