Ab Donnerstag: Ticketverkauf & Specials für April-Heimspiele

Ab Donnerstag: Ticketverkauf & Specials für April-Heimspiele

23.03.
2022

Zum letzten Heimspiel unserer Löwen gegen die FRAPORT SKYLINERS waren erstmals seit drei Monaten wieder mehr als 500 Zuschauer:innen erlaubt. Über 2.000 Basketballbegeisterte sowie Fans nutzten diese Chance, um endlich wieder live bei der Partie in der Volkswagen Halle dabei zu sein und unsere #jungwildhungrigen Löwen zu unterstützen. Die nächste Möglichkeit, diese Spannung, Action und großartige Stimmung direkt mitzuerleben, gibt es am Sonntag, den 3. April 2022. Dann ist Derby-Zeit, wenn die Mannschaft von Headcoach Jesús Ramírez ab 15 Uhr die BG Göttingen empfängt!


Der Ticketverkauf für dieses bevorstehende Niedersachsen-Duell wie auch für die darauffolgenden Heimspiele gegen die HAKRO Merlins Crailsheim (12.04., Tip-Off: 20:30 Uhr) und die Hamburg Towers (16.04., Tip-Off: 18:00 Uhr) beginnt morgen: Bisherige Dauerkarten-Inhaber:innen genießen ein exklusives Vorkaufsrecht und können sich am Donnerstag (24. März) ab 10 Uhr ihre Tickets sichern! Der freie Verkauf für die drei April-Partien vor eigenem Publikum startet am Freitag, den 25. März, ebenfalls um 10 Uhr. Die Tickets sind über den Ticket-Onlineshop, in der Konzertkasse Schloss-Arkaden sowie über die Ticket-Hotline 0531-7017288 erhältlich.

Achtung: Schüler:innen-/Student:innen- und After-Work-Specials!

Für die drei April-Heimspiele gibt es ein Special für Schüler:innen und Studierende: Sie zahlen für ein Ticket in der Sitzplatzkategorie 4 nur 5 Euro. Ein entsprechender Nachweis muss am Einlass vorgezeigt werden. Außerdem bieten wir für das Heimspiel gegen die Crailsheimer ein After-Work-Special mit zwei Optionen an: Wer fünf Tickets nimmt, zahlt nur vier! Oder: Wer sieben Karten bucht, zahlt nur fünf! Das After-Work-Special gilt zum Vollpreis in den Sitzplatzkategorien 2 und 3.

Bis zu 4.950 Zuschauer zugelassen

Wir planen die April-Heimspiele auf Basis der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen, Stand jetzt sind bis zu 4.950 Zuschauern (75 Prozent der Gesamtkapazität) in der Volkswagen Halle zugelassen. Zudem gelten weiterhin die 2GPlus-Regel und eine FFP2-Maskenpflicht bis zum Sitzplatz.

Die weiteren Sicherheits- und Hygienebestimmungen nach aktuellem Planungsstand:

  • Der Einlass erfolgt nur für Geimpfte und Genesene, die zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest einer zertifizierten Teststelle vorweisen können;
    • Ausnahmen:
      • Personen, die bereits die dritte Impfung (Booster) erhalten haben, sind von der Nachweispflicht eines negativen Antigen-Schnelltests ausgenommen; bitte die Booster-Regelung bei einer Impfung mit Johnson & Johnson beachten
      • Nicht-impffähige Personen müssen einen entsprechenden medizinischen Nachweis sowie einen zertifizierten und tagesaktuellen Antigen-Schnelltest vorlegen;
      • Kinder bis zu einem Alter von sechs Jahren sowie schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren müssen keiner Nachweispflicht nachkommen, sofern diese in der Schule einer regelmäßigen Testpflicht unterliegen. Jugendliche ab einem Alter von 15 Jahren müssen ihren Schulbesuch mit einem Schülerausweis nachweisen können;

Weiterführende Informationen:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen