Starkes Signal: Mit BS|ENERGY im Rücken in die neue Saison

Starkes Signal: Mit BS|ENERGY im Rücken in die neue Saison

18.10.
2021
  • Premium Partner BS|ENERGY erhöht Engagement
  • Löwen suchen neuen Hauptsponsor
  • Dennis Schröder schließt finanzielle Lücke zu großen Teilen

Tolle Nachricht für die Löwen: Ihr Premium Partner BS|ENERGY hat ein starkes Signal gesetzt, indem er sein bereits seit vielen Jahren bestehendes Engagement beim Braunschweiger Basketball-Bundesligisten zum Saisonbeginn erhöht hat. Damit verdeutlicht der Energieversorger aus Braunschweig die große Verbundenheit zu den Löwen und zum hiesigen Basketball-Standort. Diese wird weiterhin durch das BS|ENERGY-Logo auf dem Hosenbein der Löwen-Spielkleidung sowie durch die neue und zusätzliche Logo-Platzierung auf der Trikot-Rückseite bekräftigt.

„Wir intensivieren in dieser Saison unser langjähriges Engagement mit den Basketball Löwen und hoffen, dass wir so dazu beitragen können, dass der Basketballstandort Braunschweig weiterhin gesichert ist und attraktiv bleibt. Wir freuen uns auf packende, mitreißende Spiele und drücken die Daumen für eine erfolgreiche Saison“, sagt Jens-Uwe Freitag, Vorstandsvorsitzender bei BS|ENERGY.

Dieses Commitment ist für die Basketball Löwen von sehr großer Bedeutung, da der bisherige Hauptsponsor Volkswagen Financial Services und Premium Partner Öffentliche Versicherung Braunschweig das Sponsoring beim Braunschweiger Basketball-Bundesligisten beendet haben. Beide Unternehmen haben sich jahrzehntelang für den Basketball in der Region wie auch bei den Löwen engagiert und dafür gilt ihnen ein großer Dank.

Nachdem der Ausstieg dieser beiden großen Partner feststand, haben die Basketball Löwen intensiv an einer Vertragsunterzeichnung mit einem neuen Hauptsponsor gearbeitet. Leider kam es nicht zu einer Zusammenarbeit. „Zu den wichtigsten Aufgaben des neu gewählten Aufsichtsrates zählt aktuell die wirtschaftliche und finanzielle Absicherung des Bundesliga-Standortes“, erklärt der Löwen- Aufsichtsratsvorsitzende Uwe Fritsch und führt fort: „Dennis Schröder schließt die entstandene Lücke zu großen Teilen. Das ist ein weiteres starkes Zeichen seiner Verbundenheit mit den Basketball Löwen!“

Dieses Engagement wird durch Dennis Schröders‘ Markenzeichen „DS17“ auf der Vorderseite der Löwen-Trikots verdeutlicht und Schröder sagt: „Die Basketball Löwen sind für mich eine Herzensangelegenheit und ich stehe ebenso zu meiner Überzeugung, mit unserem sportlichen Konzept einen Unterschied in Basketball-Deutschland zu machen wie auch zu meiner Verantwortung als Gesellschafter. Um den Weg dieses einzigartigen Projektes erfolgreich zu gehen, benötigen wir weitere Unterstützung aus der Region. Hier gilt mein besonderer Dank natürlich BS|ENERGY und den vielen langjährigen sowie neu hinzugewonnenen Löwen-Partnern, aber auch unseren Fans. Sie tragen allesamt durch ihr Engagement dazu bei, dass wir attraktiven, spannenden und hochklassigen Basketball in Braunschweig erleben können.“

Aktuell befinden sich die Basketball Löwen auf der Suche nach einem neuen Hauptsponsor, der sich das einmalige Markenimage der Basketball Löwen mit nationaler, wie internationaler Ausstrahlung zunutze machen möchte. „Ich freue mich, dass unser sportliches Konzept greift. Dies wird durch die jüngste Einladung unserer drei Löwen Robin Amaize, David Krämer und Luc van Slooten für die im November anstehende Maßnahme der deutschen Nationalmannschaft untermauert. Mit der Wiederzulassung der Zuschauer können wir unser Konzept nun noch besser nach außen präsentieren. Ich bin positiv gestimmt, mit unserem innovativen Weg neue Partner sowie insbesondere einen neuen Hauptsponsor zu begeistern, die von unserer konsequenten Nachwuchsförderung und Talententwicklung ebenso wie von unserer attraktiven, dynamischen Marke überzeugt sind“, sagt Löwen-Geschäftsführer Nils Mittmann.

Foto: Christian Schlüter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen