Kapitäns-Duo erneut in DBB-Herren-Nationalmannschaft berufen

Kapitäns-Duo erneut in DBB-Herren-Nationalmannschaft berufen

25.01.
2021

Unsere beiden Kapitäne Lukas Meisner und Karim Jallow sind voraussichtlich wieder mit dabei, wenn die DBB-Herren-Nationalmannschaft im Februar bei der EM-Qualifikation antritt – dieses Mal im montenegrinischen Podgorica gegen Großbritannien und Montenegro. Bundestrainer Henrik Rödl hat unsere zwei Löwen auch für das kommende FIBA-Fenster (15. bis 23. Februar) in einen Gesamtkader von 17 Spielern berufen und wird daraus am 11. Februar 13 Spieler für die Qualifikationsspiele nominieren.


Jallow und Meisner haben sich diese Nominierung redlich verdient: Sie führen unsere Löwen nicht nur als Kapitäns-Duo, sondern auch als beste Punktesammler der Mannschaft an. Karim Jallow ist mit 16,5 Punkten unser Topscorer und legt zudem noch 5,6 Rebounds und 2,6 Assists im Schnitt auf. Lukas Meisner reiht sich direkt dahinter mit 13,8 Punkten sowie 4,4 Rebounds pro Spiel ein und trifft starke 44,4 Prozent von der Dreierlinie. Power Forward Meisner hatte im vergangenen November 2020 sein Debüt im A-Kader gegeben, während Jallow bereits neun Länderspiele absolviert hat.

Über die EM-Qualifikation

An den FIBA EuroBasket-Qualifikationsspielen nehmen insgesamt 32 Länder teil, die in acht Gruppen zu je vier Mannschaften eingeteilt sind. Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl spielt in Gruppe G zusammen mit Montenegro, Großbritannien sowie Frankreich und hat von vier Spielen bisher eins für sich entschieden, ist als Ausrichter einer EM-Vorrunde (Köln) und der -Finalrunde (Berlin) aber bereits qualifiziert. Die kommenden Spiele gegen Großbritannien (20. Februar) und Montenegro (22. Februar) finden wie zuletzt auch in einer „Bubble“ statt. Die Spielzeiten der beiden Partien sind noch offen, MagentaSport überträgt live und kostenlos für alle.

Kommende deutsche Spiele (Podgorica/Montenegro):
Sa., 20. Februar 2021, ??? Uhr, Deutschland – Großbritannien
Mo., 22. Februar 2021, ??? Uhr, Montenegro – Deutschland
Spielort: BEMAX ARENA, Podgorica

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen