Heimspiel gegen ALBA BERLIN: Exklusiver Ticketverkauf für bisherige Dauerkarten-Inhaber:innen startet Mittwoch um 10:00 Uhr

Heimspiel gegen ALBA BERLIN: Exklusiver Ticketverkauf für bisherige Dauerkarten-Inhaber:innen startet Mittwoch um 10:00 Uhr

04.01.
2022

Basierend auf der aktuellen Corona-Verordnung für das Land Niedersachsen gilt, dass wir unser kommendes Heimspiel in der Volkswagen Halle gegen ALBA BERLIN (09. Januar) nur vor 500 Zuschauern austragen dürfen. Ein Teil der Ticketkontingente für diese Partie ist bereits an Partner und Sponsoren vergeben. Alle weiteren verfügbaren Eintrittskarten werden zunächst exklusiv bisherigen Dauerkarten-Inhaber:innen zum Verkauf angeboten – dieser startet am morgigen Mittwoch (05. Januar) um 10:00 Uhr. Eventuelle Restkarten würden am Donnerstag (06. Januar) um 10:00 Uhr in den freien Verkauf gehen. Die Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich (Ticket-Onlineshop).


Neben der Reduzierung der Zuschauerkapazität gelten für das Heimspiel gegen Berlin weiterhin die folgenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen:

  • 2GPLUS-Regel. Das heißt: Der Einlass erfolgt nur für Geimpfte und Genesene, die zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest einer zertifizierten Teststelle vorweisen können;
  • Schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von bis 18 Jahren müssen am Einlass eine Bescheinigung über einen tagesaktuell durchgeführten Antigen-Selbsttest mit negativem Ergebnis vorlegen. Dies ist notwendig, weil die Begegnung in die Schulferien fällt und Schüler/innen deshalb nicht wie sonst der regelmäßigen Testpflicht im Rahmen ihrer Schulbesuche unterliegen. Kinder unter sechs Jahren sind von dieser Vorgabe nicht betroffen.
  • Ausnahmen:
    • Personen, die bereits die dritte Impfung (Booster) erhalten haben, sind von der Nachweispflicht eines negativen Antigen-Schnelltests ausgenommen;
    • Nicht-impffähige Personen müssen einen entsprechenden medizinischen Nachweis sowie einen zertifizierten und tagesaktuellen Antigen-Schnelltest vorlegen;
  • Die Sitzplatzverteilung erfolgt im Schachbrettmuster;
  • Es besteht eine FFP2-Maskenpflicht über die gesamte Dauer des Aufenthalts; die Maske kann zum Essen und Trinken abgenommen werden;
  • Jedes Ticket muss personalisiert sein;

Ticket-Informationen zum nächsten Heimspiel gegen die MLP Academics Heidelberg (15. Januar) folgen voraussichtlich Anfang kommender Woche.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen