EM-Qualifikation: Vier Löwen mit National-Teams im Einsatz

EM-Qualifikation: Vier Löwen mit National-Teams im Einsatz

16.02.
2021

Nach dem wichtigen Auswärtssieg über RASTA Vechta am Sonntagabend gab es für unsere Kapitäne Karim Jallow und Lukas Meisner wie auch ihre Teamkollegen Martin Peterka und Arnas Velička keinen freien Tag. Stattdessen gingen die vier Löwen wieder auf Reisen, weil sie im FIBA-Fenster (bis 23. Februar) für ihre jeweiligen Nationalmannschaften beim Abschluss der EM-Qualifikation im Einsatz sind. 


Ende vergangener Woche hatte Bundestrainer Henrik Rödl seinen finalen 12er-Kader für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft bekanntgegeben und erneut Karim Jallow wie auch Lukas Meisner nominiert. Die beiden Löwen-Kapitäne flogen gestern nach dem obligatorischen Corona-Test mit dem DBB-Team in einer Charter-Maschine von Frankfurt nach Montenegro. Dort wird die Rödl-Mannschaft in einer „Bubble“ in Podgorica die beiden Spiele gegen Großbritannien (20. Februar) und Montenegro (22. Februar) in ihrer Gruppe G bestreiten.

Für Arnas Velička ging es stattdessen in seine Heimat nach Litauen. Der Neu-Löwe wurde zum zweiten Mal in Folge in die litauische Nationalmannschaft berufen, sein Debüt gab er im November 2020. Ganz interessant: In der „Bubble“ in Vilnius trifft Velička auf seinen Löwen-Kollegen Martin Peterka. Der ist seit Jahren in der tschechischen Nationalmannschaft gesetzt und muss mit dieser am 20. Februar gegen Litauen ran. Tschechien spielt zudem noch gegen Belgien (21. Februar), Litauen bestreitet das zweite Spiel gegen Dänemark (22. Februar).

Während Deutschland und Tschechien als Ausrichter der EuroBasket 2022 unabhängig ihrer Gruppenplatzierung bereits für diese qualifiziert sind, müssen die Litauer noch um ihre Teilnahme bangen. Aktuell haben sie genauso wie Dänemark zwei Siege und zwei Niederlagen auf ihrem Konto, stehen aber aufgrund der Niederlage gegen die Dänen hinter ihnen auf dem dritten Platz in der Gruppe C. Um sich zu qualifizieren, müssen Velička & Co. wenigstens Zweiter werden.

Die Qualifikationsspiele der DBB-Herren:
Sa., 20. Februar 2021, 17:00 Uhr, Deutschland – Großbritannien
Mo., 22. Februar 2021, 20:00 Uhr, Montenegro – Deutschland

Alle Spiele der deutschen Mannschaft gibt es live und kostenlos für alle bei MagentaSport.

Die Qualifikationsspiele von Litauen und Tschechien:
Sa., 20. Februar 2021, 18:30 Uhr, Tschechien – Litauen
Mo. 22. Februar 2021, 15:30 Uhr, Belgien – Tschechien
Mo, 22. Februar 2021, 18:30 Uhr, Dänemark – Litauen

Über die EM-Qualifikation

Die drei bestplatzierten Teams aus jeder Gruppe mit Ausnahme der Gruppen, zu denen die FIBA EuroBasket 2022-Gastgeber gehören, qualifizieren sich für die FIBA EuroBasket 2022. In den Gruppen mit den FIBA EuroBasket 2022-Gastgebern qualifizieren sich der Gastgeber und die beiden anderen am höchsten platzierten Teams.

Weitere Informationen zur EM-Qualifikation gibt es hier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen