BS|ENERGY Charity Cup 2022: Spannende Spiele und viele Spenden

BS|ENERGY Charity Cup 2022: Spannende Spiele und viele Spenden

25.04.
2022

In lockerer Atmosphäre fand gestern der vom Basketball Löwen Business Club veranstaltete BS|ENERGY Charity Cup 2022 statt. Dabei nahmen 14 Unternehmen aus der Region teil, die sich nicht nur spielerisch ins Zeug legten, sondern auch ihren Beitrag zu einer Spendensumme in Höhe von 6.689 Euro für einen guten Zweck leisteten. Am Ende des interessanten Turniertages mit vielen packenden Duellen in der Tunica-Sporthalle setzte sich die Apotheke am Bienroder Weg die Krone auf. Sie behielt im Finale die Oberhand beim letztlich deutlichen 29:6-Sieg über Löwen Ästhetik. Als wertvollste Spielerin des Turniers wurde Gesa Becker (Apotheke am Bienroder Weg) ausgezeichnet und erhielt die von der Mehrwerk gGmbH hergestellte MVP-Trophäe.


16 Teams waren am gestrigen Sonntag an den Start gegangen und ließen sich zuerst in einem Warm-Up von Löwen-Athletikcoach Álvaro de Pedro fitmachen und dann von den Löwen-Profis in den Begegnungen coachen. Mit den Mannschaften von der Apotheke am Bienroder Weg, der EXODUS Group, Elektro Ohlhoff und Wentronic erreichten gleich vier Teams mit makelloser Bilanz die K.o.-Runde. In einem spannenden dritten Gruppenspiel konnte sich die AXA Generalvertretung Gillmeister & Häfner trotz einer knappen Niederlage gegen Evers Arbeitsschutz aufgrund des besseres Korbverhältnisses gegenüber Evers und Alstom für das Viertelfinale qualifizieren. Dort musste aus der Riege der zuvor ungeschlagenen Teams lediglich Elektro Ohlhoff die Segel streichen, hier zog Lanico Maschinenbau das Ticket für das Halbfinale. In der Vorschlussrunde dann unterlegen, sicherten sie sich abschließend im kleinen Finale den dritten Platz gegen die EXODUS Group. Im großen Finale sollten dann nur noch ein Team ohne Niederlage übrigbleiben: die Apotheke Bienroder am Weg. Löwen Ästhetik kämpfte bis zur Schlusssirene um jeden Ball, musste sich der spielerischen Qualität der Apotheker aber geschlagen geben.

Nicht nur die Einsatz-, sondern auch die Spendenbereitschaft der Spieler- und Zuschauer:innen war an diesem Tag hoch, sodass sich der Basketball Löwen Business Club über eine Spendensumme von über 5.000 Euro freuen darf. Diese wird im Rahmen des Löwen-Heimspiels am 8. Mai gegen ALBA BERLIN an den Deutschen Kinderschutzbund OV Braunschweig e.V. und den Weggefährten – Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V. übergeben.

„Es war eine absolut gelungene Veranstaltung mit spannenden und umkämpften Duellen auf dem Parkett. Auch abseits des Spielfeldes haben alle Teilnehmer ihr Herz gezeigt und bereitwillig zu wohltätigen Zwecken beigetragen. Dazu gilt unser Dank allen Partnern, die dieses Event ermöglicht haben. Wir freuen uns bereits auf eine Neuauflage in der kommenden Saison und hoffen, dann noch weitere Partner für dieses besondere Turnier begeistern zu können“, erklärt Basketball Löwen-Geschäftsführer Nils Mittmann.

Teilnehmende Unternehmen:

Alstom Transport Deutschland GmbH
Apotheke am Bienroder Weg
AXA Generalvertretung Gillmeister & Häfner
Braunschweiger Verkehrs-GmbH
Elektro Ohlhoff
evers Arbeitsschutz GmbH
EXODUS Group
Holz-Welt-Braunschweig
Löwen Ästhetik
kuhn+partner Ingenieure
martens+puller Ingenieurgesellschaft mbH
Lanico Maschinenbau Otto Niemsch GmbH
Schulte & Prasse Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Wentronic GmbH

Foto: Alex Zaborowski/fotobraunschweig.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen