Athletiktrainer Álvaro de Pedro geht nach Oldenburg

Athletiktrainer Álvaro de Pedro geht nach Oldenburg

14.06.
2022

Nach drei Jahren bei den Löwen widmet sich Athletiktrainer Álvaro de Pedro einer neuen Herausforderung: Der 30-jährige Spanier wechselt innerhalb der easyCredit BBL zum Konkurrenten EWE Baskets Oldenburg. Dort wird er wie schon in Braunschweig mit einem spanischen Headcoach zusammenarbeiten – Pedro Calles ist von den Hamburg Towers zu den Oldenburgern gewechselt und fungiert dort zukünftig als Cheftrainer.


„Wir bedanken uns herzlich bei Álvaro für seine professionelle Arbeit in den vergangenen drei Jahren. Er hat bei uns einen hervorragenden Job als Athletiktrainer gemacht und wir wünschen ihm in Oldenburg und generell für seine Zukunft alles Gute. Wir sondieren unsererseits den Markt nach einem Nachfolger und hatten bereits gute Gespräche. Deshalb gehen wir davon aus, zeitnah einen neuen Athletiktrainer vorstellen zu können“, sagt Löwen-Geschäftsführer und Sportdirektor Nils Mittmann hinsichtlich des Wechsels von de Pedro.

Der studierte Sportwissenschaftler wechselte zur Saison 2019/20 zu uns, zuvor war Álvaro de Pedro für die spanischen Basketball-Zweitligisten Club Melilla Baloncesto und Xuventude CB in Cambados tätig.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen