News

Oshane Drews wechselt zu den Löwen und wird es von nun an für unseren Kooperationspartner Herzöge Wolfenbüttel und die Junior Löwen U19 krachen lassen. Foto: BARMER 2. Basketball-Bundesliga

Löwen verpflichten Nachwuchstalent Oshane Drews

02.08.2018

Es ist eine Perspektiv-Verpflichtung: Mit dem 17-jährigen Oshane Marlon Donovan Drews haben wir einen jungen und sehr talentierten Nachwuchsspieler für uns gewinnen können. Der 1,98 Meter große Berliner kommt vom letztjährigen ProB-Ligisten RSV Eintracht aus Stahnsdorf und erhält einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein drittes Jahr.


Oshane Drews wird in der kommenden Saison fester Bestandteil der ProB-Mannschaft unseres Kooperationspartners MTV Herzöge Wolfenbüttel sowie des Junior Löwen U19-Teams in der NBBL sein. Zudem wird der 17-Jährige regelmäßig am Erstliga-Training der Löwen teilnehmen. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir Oshane von unserem Programm überzeugen konnten. Er ist ein Spieler mit viel Perspektive und großem Talent, was er beides schon beim RSV Eintracht gezeigt hat. Oshane soll bei uns die Möglichkeit bekommen, sich durch unsere Strukturen weiterzuentwickeln und zukünftig zu einem Erstliga-Spieler zu reifen“, sagt Löwen-Geschäftsführer Sebastian Schmidt über den jungen Flügelspieler, der im April 17 Jahre alt geworden ist.

Vergangene Saison stand Oshane Drews in 26 Partien für RSV Eintracht auf dem Parkett. Dabei kam er durchschnittlich 22 Minuten zum Einsatz, in denen er 6,7 Punkte und 2,2 Rebounds pro Partie erzielte. Seine Saisonbestleistung zeigt er am 24. Februar, als er 22 Punkte gegen die Cuxhaven Baskets auflegte und auf eine Effektivität von 27 kam. In der Spielzeit zuvor ging Oshane Drews als U16-Nationalspieler für das JBBL-Team von TuS Lichterfelde auf Korbjagd und kam im Schnitt auf 15,6 Punkte und 7,1 Rebounds.

 


DatenschutzImpressum