News

Sean McCaw coachte in den vergangenen drei Jahre die Junior Löwen U19 in der NBBL. Foto: Ingo Hoffmann

Löwen und Sean McCaw gehen getrennte Wege

17.06.2016

Sean McCaw wird die Basketball Löwen Braunschweig nach drei Jahren verlassen. Der 42-jährige gebürtige US-Amerikaner mit österreichischem Pass war seit Juni 2013 als hauptamtlicher Nachwuchstrainer beim Braunschweiger Basketball-Bundesligisten tätig.


Sean McCaw war hauptsächlich als Headcoach für die Junior Löwen Braunschweig U19 in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) aktiv, fungierte eine Saison aber auch als Assistant Coach in der 2. Basketball-Bundesliga ProB beim Kooperationspartner SG FT/MTV Braunschweig und war dort ebenso als Coach des U18-Teams und der Oberliga-Mannschaft tätig. Nach nunmehr drei Jahren läuft der Vertrag von Sean McCaw aus und beide Seiten haben sich darauf verständigt, die Zusammenarbeit nicht zu verlängern.

„Sean McCaw hat sich drei Jahre sehr für unseren Nachwuchs engagiert. Für beide Seiten ist nun jedoch der Zeitpunkt gekommen, neue Wege zu gehen. Wir wünschen Sean alles Gute für die Zukunft und danken ihm sehr für sein Engagement in den vergangenen Jahren“, sagt Stefan Schwope, Löwen-Geschäftsführer. 

 


DatenschutzImpressum