News

Löwen reisen ab, Derek Needham unterschreibt in Italien

05.05.2016

Nur wenige Tage nach dem Saisonende sind die Koffer bei fast allen Spielern gepackt. Nachdem Keaton Grant und Josh Gasser bereits gen USA geflogen sind, werden weitere Import-Spieler am Samstag zurück in die Heimat reisen. Derek Needham ist auch schon am Dienstag geflogen – allerdings nach Italien. Der Spielmacher hat dort am gestrigen Mittwoch einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison 2015/16 (plus Option für die nächste) unterschrieben und wird mit seinem neuen Klub Reggio Emilia in den Playoffs um die italienische Meisterschaft spielen. Die Löwen gratulieren Derek Needham zu dieser Chance und wünschen ihm viel Erfolg!


Am Montagabend waren er, seine Team-Kollegen und die Mitarbeiter der Löwen-Geschäftsstelle noch zu einer Abschlussfeier im Tandure Restaurant zusammen gekommen und haben die vergangene Saison gemeinsam ausklingen und Revue passieren lassen. Doch nur einen Tag darauf ging der Blick schon wieder Richtung Zukunft. Frank Menz hatte bei seiner Vorstellung am Montag angekündigt, sich in seiner neuen Tätigkeit als Löwen-Headcoach und -Sportdirektor so schnell wie möglich mit den deutschen Löwen-Spielern in Verbindung zu setzen und hat dies prompt in Angriff genommen.

Er traf sich am Dienstag vor Ort in Braunschweig mit mehreren Spielern und wird auch mit auswärtigen Löwen-Spielern das Gespräch suchen. „Es hat mir geholfen, einen weiteren Überblick zu gewinnen und die Spieler, mit denen ich bislang gesprochen habe, haben mir das Gefühl vermittelt, dass sie sich mit unserem zukünftigen Konzept sehr gut anfreunden können. In den nächsten Tagen werden weitere Unterredungen folgen“, sagt ein höchst motivierter Frank Menz, der in den kommenden Wochen die ein oder andere Personalie bekannt geben will.


DatenschutzImpressum