News

Luis Figge spielte wie gewohnt mit hohem Einsatz und erzielte zudem acht Punkte im Spiel gegen Italien. Foto: Italbasket

Italien-Turnier: Zweiter Platz für A2-Herren um Koné, Figge & Sengfelder

06.08.2018

Gestern Abend fiel zwischen den A2-Herren des Deutschen Basketball Bundes und Gastgeber Italien (A2) die Entscheidung über den Sieg des Turniers im italienischen Vicenza. Die Mannschaft von Bundestrainer Mathias Fischer unterlag klar mit 72:95 (37:48) und wurde damit Zweiter. Dabei trugen sich unsere drei Löwen mit toller Punkteausbeute in die Statistik ein: Bazou Koné avancierte mit 17 Punkten zum Topscorer der deutschen A2-Herren, während Christian Sengfelder auf zehn Punkte kam (sechs Rebounds) und Luis Figge acht Zähler erzielte.


Vor der Begegnung gegen Italien hatten Koné & Co. bereits die Niederlande sowie eine NCAA-Auswahl bezwungen. In der Partie gegen die Niederlande überzeugte das deutsche Team mit starker Verteidigung und ließ nur 50 gegnerische Zähler zu. Zu den eigenen 64 erzielten Punkten in dieser Begegnung trugen Christian Sengfelder 13, Bazou Koné elf und Luis Figge drei Zähler bei. Die Partie gegen die NCAA-Auswahl am Freitag endete mit 77:67 für das deutsche Team, eine Statistik des Spiels lag nicht vor.

„Ein großes Kompliment an die Jungs für den gesamten Sommer. Sie haben hart gearbeitet und sind gut zusammengewachsen. Wir haben elf Spiele innerhalb kurzer Zeit gehabt und uns als Mannschaft gut präsentiert“, sagte Bundestrainer Mathias Fischer abschließend über die Turnierreisen der A2-Herren nach China und Italien.

Die drei Löwen kehren heute mit den A2-Herren nach Deutschland zurück und treffen morgen in Braunschweig ein. 


DatenschutzImpressum