News

Foto: Daniel-André Reinelt / www.presseblen.de

Herzöge: Auch Oldenburg eine Nummer zu groß

04.02.2019

Es läuft nicht mehr bei den MTV Herzögen Wolfenbüttel. Auch gegen die EWE Baskets Juniors aus Oldenburg unterlagen die Schützlinge von Trainer Steven Esterkamp, das heutige 71:81 war bereits die siebte Niederlage in Folge.


Dabei hatten sich die Jungs um Topscorer Luis Figge (22) einiges vorgenommen und zeigten sich im Vergleich zur vorigen Partie in Wedel verbessert. So gewannen sie das Reboundduell (38:32) und trafen von der Freiwurflinie einigermaßen (78 %). Auch die Balance zwischen Nah- und Mitteldistanzwürfen sowie Dreipunkteversuchen stimmte dieses Mal – allerdings blieb die Trefferquote aus dem Feld mit 36% deutlich unter ProB-Ansprüchen. HIER geht's weiter...


DatenschutzImpressum