News

Foto: Olaf Hahn / www.7mfoto.de

Erfolgreiches Saisonende trotz Niederlage

24.04.2017

Erhobenen Hauptes beenden die MTV Herzöge Wolfenbüttel die Saison in der 2. Bundesliga ProB. Der letzte Spieltag bringt eine 83:93-Niederlage bei den Itzehoe Eagles, den Klassenerhalt haben die Lessingstädter jedoch schon vor Wochen gesichert.


Mehr als einmal hat das Team um Spielertrainer Demetrius Ward in dieser Saison ein schon verloren geglaubtes Spiel noch umgebogen. Auch am letzten Spieltag zeigte es noch einmal seinen starken Charakter und entschied das Schlussviertel mit 31:19 für sich – verloren hatte man die Partie jedoch schon zuvor.

Wie für die MTV Herzöge ging es auch für die Itzehoe Eagles um nicht mehr viel. Dennoch war der Ehrgeiz die Saison vor eigenem Publikum mit einem Sieg zu beenden hoch. Nicht zuletzt, weil es das letzte Spiel in der Karriere von Ex-Braunschweiger und Mannschaftskapitän Flavio Stückemann sein sollte. Und der 32-jährige spielte noch einmal groß auf. Insgesamt 27 Punkte erzielte der Guard und war einer der Garanten dafür, dass die Gastgeber von Beginn an auf der Siegerstraße fuhren. HIER geht's weiter...


DatenschutzImpressum