News

Spielmacher Carlos Medlock unterschrieb bei den Löwen einen Einjahresvertrag und wird die Regie auf dem Parkett übernehmen. Foto: s.Oliver Würzburg/Viktor Meshko

3-facher Aufstiegsheld Carlos Medlock komplettiert Backcourt

29.07.2016

Wir haben unseren Backcourt mit der Verpflichtung von Carlos Medlock vervollständigt. Der US-amerikanische Spielmacher hat in den vergangenen drei Jahren in der 2. Basketball Bundesliga ProA gespielt. Dort hat er zuerst die Crailsheim Merlins (2014), dann die s.Oliver Würzburg (2015) sowie jüngst RASTA Vechta zum Aufstieg in die easyCredit Basketball Bundesliga geführt und wird nun die Geschicke der Löwen auf dem Parkett leiten.


„Ich danke den Basketball Löwen dafür, dass sie mir die Chance geben, für sie zu spielen. Ich habe viele positive Dinge über den Klub gehört und meine Familie und ich freuen uns sehr, zukünftig ein Teil der Löwen-Familie zu sein. Ich bin natürlich sehr erfreut darüber, dass ich kommende Saison in der BBL spielen werde und freue mich darauf, eine erfolgreiche Saison mit dem Team zu haben“, sagt Löwen-Spielmacher Carlos Medlock.

Der 1,83 Meter große Point Guard überzeugte in seinen vergangenen drei ProA-Saisons mit starken Statistiken. Für RASTA Vechta kam Carlos Medlock in durchschnittlich 26 Spielminuten auf 14,3 Punkte, 6,2 Assists und 1,4 Ballgewinne pro Spiel. Bei den s.Oliver Würzburg legte er 13,5 Punkte sowie 4,5 Assists im Schnitt auf. Und für die Crailsheim Merlins waren es pro Partie 17,3 Zähler und 4,6 Vorlagen, die er in seinem Statistikbogen stehen hatte.

Vor seinen Spielzeiten in Deutschland ging Carlos Medlock unter anderem in Island und Chile auf Korbjagd. Seine Basketball-Ausbildung erlangte der 29-Jährige an der Eastern Michigan University (NCAA1, Mid-American Conference), wo er in seinem letzten Collegejahr mit 15,3 Punkten und 3,9 Assists im Schnitt zu überzeugen wusste.

„Carlos hat bereits viel Erfahrung sammeln können – besonders auch in Deutschland – und hat in den vergangenen drei Jahren drei verschiedene Klubs in der ProA jeweils zum Aufstieg geführt. Er hat bewiesen, dass er Führungsqualitäten besitzt und sowohl als Scorer, aber auch als Kreativspieler in Erscheinung treten kann. Er wird nun die Chance bekommen, sich auch in der BBL zu beweisen, wo er auf der Position 1 zum Einsatz kommen wird und unser Spiel leiten soll“, sagt Löwen-Headcoach Frank Menz über seinen Neuzugang, der bei uns einen Vertrag über ein Jahr erhält.

Steckbrief Carlos Medlock:
Alter: 29 Jahre (22. April 1987)
Größe: 1,83 Meter
Position: Point Guard 
Nationalität: USA
letzter Verein: RASTA Vechta (ProA)


DatenschutzImpressum