News

3. Testspiel: Knappe 80:83-Niederlage nach Verlängerung

30.08.2019

Im dritten Vorbereitungsspiel auf die neue easyCredit BBL-Saison haben unsere Löwen heute zum ersten Mal verloren: 80:83 hieß es nach "3-minütiger" Verlängerung gegen die Artland Dragons (ProA). Kostja Mushidi und Gage Davis (4 Assists, 6 Rebouds) waren mit je 14 Punkten unsere Topscorer, Thomas Klepeisz kam auf 13 Punkte und legte 5 Assists auf.


„Um ehrlich zu sein haben wir nicht hart genug gekämpft. Natürlich war es eine anstrengende Woche und wir sind auch müde, aber das darf keine Ausrede sein. Wir müssen ein bisschen mehr zusammenspielen und kämpfen. Ich glaube wir haben die Niederlage verdient. Und auch wenn man nie froh über eine Niederlage ist, so glaube ich, dass es gut für unsere Psyche ist und wir aus solchen Erfahrungen lernen werden. Positiv ist, dass wir weniger Ballverluste als zuletzt hatten und 14 Ballgewinne verbuchen konnten. Aber ich konzentriere mich lieber darauf, dass wir 50 Rebounds des Gegners zugelassen und selbst nur 30 geholt haben, obwohl wir all unsere Big Men an Bord hatten. Auch hier waren wir vielleicht müde, aber trotzdem ist das viel zu viel", sagt unser Headcoach Pete Strobl über das Spiel. 

Bei den Artland Dragons waren Robert Oehle (21 Punkte, 11 Rebounds) und Danielius Lavrinovicus (21 Punkte, 11 Rebounds) am erfolgreichsten. 


DatenschutzImpressum