News

Das erste Pokal-Wochenende endete mit einer faustdicken Überraschung! Foto: Camera4

Kurz-Zusammenfassung vom ersten Pokal-Wochenende

19.10.2020

Am vergangenen Wochenende ist der MagentaSport BBL Pokal mit den Vorrunden gestartet. Unsere Löwen kamen aufgrund eines positiven Corona-Tests bei einem Spieler ihres Gegners ALBA BERLIN leider nicht zu ihrem ersten Einsatz. Über das weitere Vorgehen zu diesem gestern ausgefallenen Spiel wird zu gegebener Zeit informiert.


Allerdings wurden zahlreiche andere Partie bestritten, die es hier in einem kurzen Überblick gibt. Neben einem überzeugenden Bonner Erfolg über die favorisierten Oldenburger, feierte medi bayreuth zum Ende des ersten Pokal-Wochenendes einen Überraschungssieg: Das Team des früheren Braunschweiger Trainers Raoul Korner gewann mit 95:89 gegen den FC Bayern München.

Offizielle Info zum abgesetzten Spiel Löwen vs. ALBA BERLIN


GRUPPE A

Telekom Baskets Bonn vs. EWE Baskets Oldenburg - 91:76
Basketball Löwen vs. ALBA BERLIN - tba


GRUPPE B
RASTA Vechta vs. JobStairs GIESSEN 46ers - 99:85
BG Göttingen vs. FRAPORT SKYLINERS - 79:64


GRUPPE C
ratiopharm ulm vs. Brose Bamberg - 65:74
MHP RIESEN Ludwigsburg vs. s.Oliver Würzburg - 78:67


GRUPPE D
SYNTAINICS MBC vs. HAKRO Merlins Crailsheim - 99:94
FC Bayern München vs. medi bayreuth - 89:95


Eine komplette Übersicht zu den Spielen inkl. Boxscore und zu den jeweiligen Gruppentabellen gibt es HIER

 

 


DatenschutzImpressum