News

Karim Jallow hat sich im Pokalspiel gegen Oldenburg das Nasenbein gebrochen. Foto: Jörn Wolter

Karim Jallow bei neu angesetztem Pokalspiel gegen Bonn nicht dabei

28.10.2020

Der Verdacht hat sich bestätigt. Unser Kapitän Karim Jallow hat am Samstag in der Begegnung gegen die EWE Baskets Oldenburg durch einen heftigen Zusammenstoß mit Forward Nathan Boothe einen Nasenbeinbruch erlitten. Aufgrund dessen, dass es sich um keinen glatten Bruch handelt, wird der Forward sich noch Ende dieser Woche einer Nasen-Operation unterziehen.


Folglich wird Karim Jallow auch nicht am Sonntag auf dem Parkett stehen können, wenn unsere Löwen zu ihrer Nachholpartie im MagentaSport BBL Pokal gegen die Telekom Baskets Bonn im Bonner Telekom Dome antreten (Tip-Off: 18 Uhr). Allerdings besteht Hoffnung, dass er bereits zum offiziellen easyCredit BBL-Saisonstart am 8. November gegen die EWE Baskets Oldenburg wieder mitwirken kann.

Die für diesen Sonntag neu angesetzte Pokal-Begegnung gegen die Telekom Baskets Bonn sollte ursprünglich am vergangenen Wochenende stattfinden. Allerdings musste sie abgesagt werden, weil ein Bonner Spieler am Samstag schwach-positiv auf Covid-19 getestet worden war. Die schnelle Ansetzung eines Nachholtermins war möglich, weil das Testergebnis vom letzten Samstag nach zwei weiteren Tests mit jeweils negativem Ergebnis als falsch-positiv gewertet und die vorläufige Quarantäne für die Bonner Spieler und Trainer bereits am Montag aufgehoben wurde.


DatenschutzImpressum