News

Lukas Wank & Co. wollen morgen in Paderborn weitere Schritte in die richtige Richtung machen. Foto: SoulClap Media

Der nächste Test steht an – Löwen reisen nach Paderborn

02.10.2020

Für unsere Löwen geht es munter weiter, bereits morgen steht Testspiel Nummer 5 im Vorbereitungsplan. Dafür geht es auf eine etwa 2,5-stündige Fahrt zum ProA-Team Uni Baskets Paderborn, wo unser Team auf einige „alte Bekannte“ trifft. Tip-Off der Begegnung, die auf www.sportdeutschland.tv übertragen wird, ist um 17.00 Uhr.


Mit Steven Esterkamp steht der ehemalige Trainer des früheren Löwen-Kooperationspartners Herzöge Wolfenbüttel bei den Paderbornern an der Seitenlinie. Der 39-Jährige hat dort schon in der vergangenen Saison die Geschicke als Headcoach geleitet und seinen Vertrag Anfang September verlängert. Esterkamp ist allerdings nicht der einzige Bekannte in Reihen des Löwen-Gegners: Der ehemalige Herzöge-Spieler Demetrius Ward sowie Ex-Löwe Tom Alte stehen im Paderborner Kader und haben dort eine Schlüsselrolle. Ward ist einer von insgesamt vier US-Amerikanern im Esterkamp-Team, das seine letzten beiden Testspiele gegen den ProB-Ligisten WWU Baskets Münster (75:79) und gegen BBL-Klub RASTA Vechta (66:88) verloren hat.

Die Löwen werden in diesem Spiel auf den angeschlagenen Bazou Koné (Knöchelverletzung) verzichten müssen, wollen als Mannschaft aber einen weiteren Schritt in ihrer Entwicklung nach vorne machen. „Für uns geht es morgen darum, die Lehren aus unseren bisherigen Spielen zu ziehen und sicherzustellen, dass wir uns weiter in die richtige Richtung entwickeln. Dafür müssen wir unsere schnellen Entscheidungen verbessern und unsere defensiven Schwerpunkte verinnerlichen. Generell geht es aber darum, dass wir die Dinge im Spiel umsetzen wollen, die wir trainieren“, sagt Headcoach Pete Strobl, dessen Team zuletzt am Mittwoch gegen den ProA-Ligisten Phoenix Hagen klar mit 94:75 gewonnen hat.

Direktlink zum morgigen Livestream des Spiels: https://sportdeutschland.tv/basketball/testspiel-uni-baskets-paderborn-basketball-loewen-braunschweig


DatenschutzImpressum