News

Wir werden die schönen Moment mit Metin in Erinnerung behalten. Fotos: Löwen

„Metin hatte ein großes Herz“

06.04.2020

Wir können es noch immer nicht glauben und sind zutiefst erschüttert. Mit dem Gastronom und Löwen-Freund sowie -Partner Metin Aslan (Geschäftsführer „Tandure“) ist gestern eine außergewöhnliche Persönlichkeit im Alter von 63 Jahren viel zu früh von uns gegangen.


„Ich kannte Metin jetzt gute zweieinhalb Jahre und in denen habe ich ihn als sehr herzlichen Menschen kennengelernt, der immer hilfsbereit und engagiert war. Er hatte ein großes Herz, vor allem auch für den Sport in der Stadt Braunschweig, den er seit vielen Jahren unterstützt hat. So war Metin auch über viele Jahre unser treuer Freund und Partner, aber vor allem war er ein ganz besonderer Mensch“, sagt Löwen-Geschäftsführer Sebastian Schmidt.

Unsere Löwen-Profis kehrten vor dem Start ihrer Auswärtsreisen nahezu immer im Tandure zum Mittagessen ein. Aber auch für Saisonabschlussfeiern und zur Verköstigung der Spieltagshelfer sowie Pressevertreter bei den Heimspielen war Metin Aslan in den vergangenen Jahren mit seinem Tandure-Team immer zur Stelle und unterstützte uns. Wir sind dankbar für die schönen Momente, die wir gemeinsam verbringen konnten und werden diese in Erinnerung behalten.

Unsere Gedanken sind bei Metins Familie und seinen Angehörigen, denen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen.

Wir alle werden dich sehr vermissen, Metin.


DatenschutzImpressum