News

Löwen-Geschäftsführer Sebastian Schmidt mit Kirk Chamberlain (Gesamtleitung CJD). Foto: CJD Braunschweig

Meilenstein im Nachwuchs: Löwen kooperieren mit CJD Niedersachsen Süd-Ost

18.09.2019

Die Basketball Löwen Braunschweig haben mit dem CJD Niedersachsen Süd-Ost einen neuen strategischen Partner für den Nachwuchsbereich gefunden. Mit der Kooperation treibt der easyCredit Basketball-Bundesligist seine Professionalisierung der Strukturen im Bereich Jugend- und Nachwuchsbasketball entscheidend voran.


„Das ist der nächste wichtige Schritt in der Entwicklung unseres Nachwuchsbereichs. Das CJD als Kooperationspartner bietet ideale Voraussetzungen, um Schule und Leistungssport optimal zu verbinden. Bisher mussten unsere Teams noch in unterschiedlichen Hallen trainieren und spielen, nun haben wir die Infrastruktur gebündelt an einem Ort und eine echte Heimat für die JBBL und NBBL“, erklärt Löwen-Geschäftsführer Sebastian Schmidt, der ergänzt: „Gemeinsam mit dem CJD wollen wir in Zukunft Top-Talente nach Braunschweig holen und sie in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium oder der International School schulisch und sportlich auf das höchste Niveau bringen.“

Neben einer gemeinsamen Spiel- und Trainingsstätte für die JBBL und NBBL hat die Kooperation noch weitere Vorteile: Die Spieler können einen Kraftraum nutzen, Individualtraining in Freistunden erhalten, Mannschaftstraining in den Abendstunden abhalten oder sich von einem Ökotrophologen in puncto Ernährung beraten lassen. In den NBBL-Akteuren Fabian Drinkert und Oshane Drews, der auch Teil des BBL-Kaders ist, sind zwei Löwen-Spieler bereits im Internat des CJD beheimatet. Darüber hinaus werden die hauptamtlichen Jugendtrainer der Basketball Löwen ab April 2020 dort eigene Büroräumlichkeiten neben der Sporthalle beziehen.

Der Startschuss für die Kooperation fällt am kommenden Sonntag, 22. September, mit dem Season Opening der JBBL und NBBL. Das findet in der neuen „Höhle der Löwen“ in der CJD Turnhalle in der Georg-Westermann-Allee 76 statt, die passend in Löwen-Optik gestaltet sein wird. Beide Teams messen sich im letzten Testspiel vor dem Saisonstart mit den Eisbären Bremerhaven. Der Einlass ist ab 11.30 Uhr, um 12 Uhr ist der Tip-off des JBBL-Duells, ehe ab 14.30 Uhr die NBBL auf dem Parkett steht. Dazwischen wird ein volles Programm geboten mit einer Autogrammstunde der BBL-Mannschaft um Headcoach Pete Strobl und einem Auftritt der Hip-Hop-Tanzcrew Urban Culture.


DatenschutzImpressum