News

Scott Eatherton und die Löwen wollen sich in Paderborn weiter verbessert zeigen. Foto: SoulClap Media

Letzter Test vor dem Saisonstart bei ProA-Ligist Paderborn

18.09.2019

Nur noch eine Woche, dann starten unsere Löwen mit dem Derby bei der BG Göttingen (25. September, 20:30 Uhr) in die neue easyCredit BBL-Saison 2019/20. Bis dahin gilt es, sich weiteren Feinschliff zu holen – und dafür will unser Team sein morgiges letztes Testspiel bei den Uni Baskets Paderborn nutzen. Die öffentliche Partie in der Paderborner Maspernhalle beginnt um 19:30 Uhr, Tickets kosten 5,- Euro (2,50 Euro ermäßigt).


Wenn unsere Löwen morgen gegen das Paderborner ProA-Team des vorherigen Herzöge Wolfenbüttel-Trainers Steven Esterkamp antreten, dann werden sie nicht in voller Kaderbesetzung auflaufen. Guard Gage Davis ist nicht mehr Teil der Mannschaft (wir berichteten) und Neu-Löwe Trevor Releford trifft erst am Wochenende in Braunschweig ein. Alle weiteren Spieler sind aber an Bord und wollen in dieser Partie als Team weitere Schritte nach vorne machen. „Unser Ziel wird sein, uns weiter zu verbessern und die Fehler, die wir in den letzten Spielen gemacht haben, nicht zu wiederholen“, sagt Pete Strobl.

Vor allem in der Verteidigung, im Rebounding und im Passspiel erwartet der Löwen-Headcoach eine Steigerung im Vergleich zu den vorherigen Partien gegen RASTA Vechta und ALBA BERLIN. „Wir müssen noch allerhand Dinge lernen und uns weiterentwickeln. Aber dafür sind Testspiele da“, sagt Pete Strobl mit Blick auf die morgige Begegnung gegen Paderborn.

Neben Steven Esterkamp treffen unsere Löwen dort auch mit Demetrius Ward auf einen alten Bekannten. Der vielseitige Guard spielte mehrere Jahre für die MTV Herzöge Wolfenbüttel in der ProB und machte im Sommer 2017 die Vorbereitung bei den Löwen mit. Seit letzter Saison geht Ward für die Uni Baskets auf Korbjagd und war dort im vergangenen Jahr mit 9,1 Punkten, 5,6 Assists sowie 4,6 Rebounds im Schnitt ein Leistungsträger des Teams. Das gilt auch für Center Martin Seiferth, Bruder von Bayreuths Andreas Seiferth, der in der Saison 2018/19 9,2 Zähler und 4,7 Rebounds für die Paderborner aufgelegt hat. Beim letzten Paderborner Test gegen den ProB-Ligisten VfL SparkassenStars Bochum war im Übrigen Neuzugang Christopher Trapp mit 25 Punkten am erfolgreichsten.


DatenschutzImpressum