News

Die Löwen-Spieler Niklas Bilski (links) und Luis Figge mit Kirk Chamberlain (Mitte), Gesamtleitung CJD Braunschweig. Foto: Janusch Wandschura/Ausdruckslos

Lockere Einlage: Basketball Löwen besuchen CJD

27.03.2019

Zum „Tag der offenen Tür“ waren wir mit unseren Löwen-Spielern Luis Figge und Niklas Bilski am vergangenen Freitag zu Gast am CJD Braunschweig. Neben einer Spieleinlage standen unsere Löwen für eine Interview- und Autogrammstunde zur Verfügung.


Als Startschuss mussten unsere Spieler ins Kreuzverhör der beiden Schüler-Moderatorinnen, Marlene Warstat und Chiara Lindloff, die Fragen von allen Schülerinnen und Schülern der Schule an die Löwen-Profis weiterreichten. Über Fragen zum früheren Schulalltag über Netflix, Backen oder Spieltagsrituale bot sich ein buntes Potpourri an Themengebieten. „Natürlich schaue ich Netflix“, betonte Niklas. „Backen ist nicht meins, außer es geht um Plätzchen an Weihnachten“, äußerte dagegen Luis . Nach der lockeren Talkrunde ging es über zum sportlichen Teil der Veranstaltung: zweimal zehn Minuten Basketball in gemischten Teams. Und die lieferten vor stimmungsvoller Atmosphäre in der Sporthalle am CJD den einen oder anderen echten Hingucker. Zum Abschluss nutzen die Schülerinnen und Schüler vielfach die Möglichkeit für Autogramme und Fotos – Wünsche, die unsere Löwen-Profis gerne erfüllten.

Das CJD Braunschweig ist eine Einrichtung mit vielfältigen Angeboten zur schulischen und musischen Ausbildung. 1981 wurde in der Christophorusschule im CJD Braunschweig das erste Programm zur Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler entwickelt und verwirklicht. Individuelle Begabungsförderung als Teil einer wertebezogenen Erziehung zur Verantwortlichkeit ist die Kompetenz des CJD Braunschweig. Dazu stehen integrative Förderprogramme ebenso bereit wie unterschiedliche Schultypen und Sonderprogramme, ausgerichtet für spezielle Stärken oder Schwächen. Weiterführende Informationen sind unter www.cjd-braunschweig.de zu finden.


DatenschutzImpressum