News

Foto: Christian Becker

ALLSTAR Day: Frank Menz als Coach des Teams National ganz vorne

19.01.2019

Wahnsinn! Unser Headcoach Frank Menz führt derzeit das Voting für die Auswahl-Coaches des ALLSTAR Games am 23. März in Trier an (25,1 % aller für die „Nationals“ abgegebenen Stimmen). Wer noch nicht für unseren Headcoach wie auch für unsere Löwen-Spieler abgestimmt hat, kann das bis zum 31. Januar tun!


Einen ALLSTAR-Coach aus Braunschweig hat es noch nie gegeben, doch das könnte sich 2019 ändern: Frank Menz scheint die Fans mit der spektakulären Spielweise seines Teams überzeugt zu haben und führt derzeit das Voting an (25,1 % aller für die „Nationals“ abgegebenen Stimmen).

Beim Team International liefern sich die beiden spanischen Trainer Alejandro Garcia Reneses (ALBA BERLIN) und Pedro Calles (RASTA Vechta) ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Neben Menz, der, sollte das Abstimmungsergebnis so bleiben, das Team „National“ zum ersten Mal betreuen würde, belegen Mladen Drijencic (EWE Baskets Oldenburg, 2. Platz, 20,1 %), Thorsten Leibenath (ratiopharm ulm), Ingo Freyer (GIESSEN 46ers) und Björn Harmsen (Science City Jena) die weiteren Plätze.

Hinter Aito Garcia Reneses (ALBA BERLIN, 31,0%), dem Coach der „Internationals“ von 2018, hat sich der Trainer vom Überraschungsteam RASTA Vechta, Pedro Calles (RASTA Vechta, 2. Platz, 20,2 %), eingereiht. Dahinter folgen Raoul Korner (medi bayreuth), Dejan Radonjic (FC Bayern München) und John Patrick (MHP RIESEN Ludwigsburg).

Die Abstimmung für die Auswahl-Coaches sowie für die Spieler des ALLSTAR Games am 23. März in Trier dauert noch bis zum 31. Januar und ist unter www.allstarday.de möglich

Alles zum ALLSTAR Day, dem Programm, den Eintrittspreisen und der Historie findet sich unter www.allstarday.de. Tickets für die Veranstaltung kosten zwischen 25,00 Euro und 50,00 Euro. Das VIP-Ticket ist für 175,00 Euro erhältlich.


DatenschutzImpressum