News

Bernd Kaufmann, Geschäftsführer von Simtec Systems (rechts im Bild) und Löwen-Geschäftsführer Sebastian Schmidt freuen sich auf die Zusammenarbeit. Foto: Löwen

Simtec Systems ist neuer Löwen Top-Partner

05.09.2018

Wir freuen uns sehr darüber, mit der Simtec Systems GmbH einen neuen Sponsor präsentieren zu können. Der Hersteller von kundenspezifischen Simulatorsystemen für den Entertainmentbereich sowie für Anwendungen in der Flug- und Fahrsimulation wird uns in der Saison 2018/19 als Top-Partner unterstützen.


Bernd Kaufmann, Geschäftsführer von Simtec Systems, sagt über die Gründe des Engagements: „Mein Bezug zum Basketball kommt durch meine drei inzwischen erwachsenen Kinder, die alle aktiv Basketball spielen. Der Auslöser für das Sponsoring war die Auflösung der Jugendaktivitäten aufgrund fehlenden Budgets. Nach einem ersten persönlichen Gedankenaustausch mit dem Trainerteam während der letzten Saison hatte ich den Eindruck, dass diese Saison der richtige Zeitpunkt ist, den Erstliga-Basketball in Braunschweig auch finanziell zu unterstützen. Ich habe auf unserem Firmengelände ein Outdoor Basketballfeld errichtet, um Basketball auch firmenintern zum Teambuilding zu nutzen. Es gibt viele Parallelen zwischen Basketball als Teamsport und Simtec: Wir realisieren als innovatives Team Anlagen, die von Braunschweig in alle Welt gehen. ‚German innovation in motion!‘“

„Wir waren gestern bei einer Veranstaltung von Simtec Systems zu Gast und konnten uns dort einen Eindruck von dem Basketballplatz auf dem Firmengelände und von der Basketballbegeisterung des Unternehmens und der Mitarbeiter machen. Diese Begeisterung hatten die Mitarbeiter auch schon bei unserem BusinessCup gezeigt. Hier ist man Basketball-infiziert und das ist ein gutes Zeichen für eine gemeinsame und erfolgreiche Zusammenarbeit, auf die wir uns sehr freuen“, so Löwen-Geschäftsführer Sebastian Schmidt.

Simtec Systems GmbH
Seit nunmehr 30 Jahren ist die Simtec Systems GmbH Hersteller von kundenspezifischen Simulatorsystemen sowie für Anwendungen in der Flug- und Fahrsimulation. Simtec bietet außerdem Anlagen zum Testen von Automobil- oder anderen Fahrzeugkomponenten (z. B. Tanks oder Sitze) an, wodurch aufwendige Tests im Fahrzeug durch Tests im Labor ersetzt werden. Für den Entertainmentbereich ist Simtec einer der führenden Hersteller für Flying Theaters, Entertainment Simulatoren und Dark Rides. 

Als Weltneuheit stellte Simtec im Juli 2018 in Rom das ScreenFLITE® Media Informationssystem vor. Dieses System präsentiert Werbung auf zwölf bewegten LED Displays. Inzwischen ist Simtec auf ca. 85 Mitarbeiter angewachsen, wovon 75 am Standort am Braunschweiger Forschungsflughafen ansässig sind und 10 bei der Tochterfirma Simtec Asia in Shanghai und Wuhan in China beschäftigt sind.


DatenschutzImpressum