News

Foto: Daniel-André Reinelt / www.presseblen.de

Herzöge: Chancenlos in Oldenburg

23.10.2018

Das erwartet schwere Spiel hatten die MTV Herzöge Wolfenbüttel bei den EWE Baskets Juniors in Oldenburg zu bestreiten. Neben einer 68:82-Niederlage nahmen die Lessingstädter jedoch auch zahlreiche positive Aspekte mit auf die Heimreise.


Da wäre zum Beispiel das Comeback von Kapitän Marius Pöschel, der nach überstandenem Bänderriss sein erstes Saisonspiel absolvieren konnte. Ebenfalls sein Debüt feierte Elias „Boo“ Osborne. Der erst am Freitag in Deutschland gelandete US-Amerikaner deutete an, dass er die erhoffte Verstärkung sein kann und kam in fast 28 Minuten Spielzeit auf respektable 13 Punkte und 5 Rebounds. Stark auch Anthony Okao, der ganze 16 Rebounds fischte und maßgeblich dafür sorgte, dass die Herzöge den in Bestbesetzung angetretenen EWE-Korbjägern wenigstens in diesem Bereich überlegen waren. HIER geht's weiter...


DatenschutzImpressum