News

Foto: Daniel-André Reinelt / www.presseblen.de

Herzöge auf verlorenem Posten

29.10.2018

Trotz teilweise beherztem Kampf mussten die ohne den den krank fehlenden Dejan Kovacevic angetretenen MTV Herzöge gegen die EN Baskets Schwelm eine verdiente 76:86-Heimniederlage einstecken.


Dabei dauerte es mehr als drei Minuten bis Niklas Bilski die ersten Herzögezähler erzielen konnte. Da aber auch die von lautstarkem Anhang begleiteten Schwelmer eher zerfahren begannen, stand es zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 2:2. Ein Dreier von Forward Dario Fiorentino brachte die erste deutlichere Führung der Gäste (11:17, 8. Spielminute), in die erste Viertelpause ging es ebenfalls mit einem Sechs-Punkte-Rückstand (16:23). HIER geht's weiter...


DatenschutzImpressum