News

Foto: Saint Mary's Athletics / Tod Fierner

„Pass-First-Point Guard“ Joe Rahon übernimmt den Aufbau

13.07.2018

Wir haben unsere Suche nach einem neuen Spielmacher beendet: Der 24 Jahre alte und 1,88 Meter große Joe Rahon wechselt vom belgischen Erstligisten Limburg United in die Löwenstadt und unterschrieb einen Einjahresvertrag.


 „Joe Rahon ist ein Pass-First-Guard mit einer verteidigungsorientierten Mentalität.“ Mit unter anderem diesen Worten wurde Joe Rahon vergangenen Sommer von der Internetseite isportsweb.com im Artikel Meet the Golden State Warriors’ latest summer league signings beschrieben. Eine Beschreibung, die sich in wichtigen Aspekten mit dem Spieler-Profil deckt, das unser Headcoach Frank Menz für die Aufbauposition gesucht hat. Zudem kann Joe Rahon ein Jahr Erfahrung auf europäischem Parkett nachweisen, was ein weiteres wichtiges Kriterium für seine Verpflichtung war.

„Wir haben den Ball vergangene Saison sehr gut bewegt, was eine unserer Stärken war. Dementsprechend haben wir einen Point Guard gesucht, mit dem wir diesen Spielstil weiterhin verfolgen können. Joe passt sehr gut in diese Philosophie. Er hat ein tolles Auge für seine Mitspieler, liest das Spiel sehr gut und leistet sich wenig Ballverluste. Uns war aber auch wichtig, dass unser neuer Spielmacher gut verteidigt und neben seiner Passfähigkeiten auch im Scoring Akzente setzen kann. All das trifft auf Joe zu, der in seiner Rookie-Saison eine gewisse Eingewöhnungszeit brauchte, dann aber zum Ende hin stark für Limburg gespielt hat“, sagt Frank Menz.

Das belegen auch die Statistiken: In seinen letzten neun bestrittenen Saisonspielen inklusive zweier Playoff-Partien legte der neue Löwen-Spielmacher für Limburg im Schnitt ein Double-Double von 10,4 Punkten und 10,1 Assists auf! Gegen Lüttich (Liege) gelangen ihm am 18. Mai 21 Punkte und zwölf Assists, einige Spieltage zuvor (20. April) steuerte er 15 Zähler und 14 Assists zum 98:77-Sieg über Mons-Hainaut bei. Über die gesamte Spielzeit gesehen kam Joe Rahon in 23 Minuten durchschnittlicher Spielzeit auf 6,3 Punkte (36 Prozent Dreierquote) sowie 5,9 Assists pro Spiel. Damit avancierte er in seiner Rookie-Saison zum besten Vorlagengeber der „Euromillions Basketball League“ in Belgien und überzeugte auch durch ein sehr gutes Assist/Turnover-Verhältnis: Seinen 5,9 Assists standen nur 1,5 Ballverluste gegenüber.

Dass er ein hervorragender Passgeber ist, bewies der 24-jährige US-Amerikaner aus San Diego (Kalifornien) bereits am College. In seiner letzten Saison am Saint Mary's College (NCAA1) verbuchte Joe Rahon neben 8,3 Punkten auch 5,6 Assists auf seinem Konto. Damit war er zweitbester Vorlagengeber in seiner Conference. Außerdem wurde er zum Verteidiger das Jahres 2017 der West Coast Conference (WCC) und 2016 wie auch 2017 in das All-WCC First Team gewählt. Im Sommer 2017 stand Joe Rahon im NBA Summer League-Team der Golden State Warriors, ehe er im belgischen Limburg anheuerte.

Jetzt freut sich der Point Guard auf seine neue Herausforderung und sagt: „Ich war Ende Mai für einen Tag hier in Braunschweig. Dabei hat mir Coach Frank Menz ein bisschen die Stadt gezeigt und wir hatten auch sehr gute Gespräche. Dieser eintägige Besuch hat sich für mich gelohnt und ich habe schnell gespürt, dass ich mich hier wohlfühlen würde. Jetzt bin ich entsprechend glücklich über die Chance, kommende Saison bei den Löwen und in der BBL zu spielen. Die Liga besteht aus 18 Mannschaften, von denen alle gut sind, es gibt dementsprechend keine einfachen Spiele. Das ist ein Level, auf dem man sich als Spieler beweisen will und für mich persönlich ist es nach meiner Rookie-Saison in Belgien ein weiterer Schritt nach vorne und die Möglichkeit, mich und mein Spiel weiter zu verbessern.“

Steckbrief Joe Rahon:
Alter: 24 Jahre (1. Oktober 1993)
Größe: 1,88 Meter
Position: Point Guard
Nationalität: USA
letzter Verein: Limburg United (Belgien) 

JOE RAHON HIGHLIGHTS (16-17) from Scott Nichols on Vimeo.


DatenschutzImpressum