Neuigkeiten

1. Viertel entscheidet das Spiel – Löwen verlieren mit 82:89 in Jena

05.02.2017

Das „Heimspiel“ von unserem Headcoach Frank Menz endete nicht mit einem Erfolg: Mit 82:89 (34:44) haben unsere Löwen bei Science City Jena verloren. In einer über weite Strecken ausgeglichenen und offensiv geprägten Partie fanden...[mehr]

Coaches' Corner - von Frank Lagerpusch

04.02.2017

Am morgigen Sonntag geht's für die Junior Löwen U19 nach Berlin, wo sie auf das Nachwuchsteam von ALBA treffen. Das Hinspiel konnten die Braunschweiger deutlich für sich entscheiden. Die Ausgangslage vor dem Rückspiel ist für die...[mehr]

MTV Herzöge: „Auf Schalke“ zum nächsten Sieg?

03.02.2017

Nach zuletzt zwei Heimsiegen reisen die MTV Herzöge am Sonntag nach Gelsenkirchen. Geht es nach Spielertrainer Demetrius Ward soll am Samstag „auf Schalke“ der nächste Erfolg den herzöglichen Anschluss an die Playoff-Plätze...[mehr]

„Müssen mentale und physische Stärke von Jena annehmen“

02.02.2017

Unsere Löwen müssen am kommenden Samstag, 4. Februar, wieder auswärts ran – und zwar beim Aufsteiger und Tabellenzwölften Science City Jena (Tip-Off: 20.30 Uhr, Sparkassen-Arena). Anders als im Hinspiel, das unsere Löwen aufgrund...[mehr]

NBBL: Junior Löwen ziehen Sharks Hamburg die Zähne

30.01.2017

Die Junior Löwen U19 sind zurück in der Erfolgsspur. Nachdem die nach wie vor ersatzgeschwächte Mannschaft von Frank Lagerpusch vergangene Woche eine Niederlage in Oldenburg hinnehmen musste, haben sie gestern erwartungsgemäß...[mehr]

MTV Herzöge erkämpfen den nächsten Heimsieg

30.01.2017

Einen hart erkämpften Sieg konnten die MTV Herzöge Wolfenbüttel gegen Citybasket Recklinghausen einfahren. Erst in der Schlussphase entschied die Mannschaft um Spielertrainer Demetrius Ward die so wichtige Partie für sich und...[mehr]

Dreierfestival in Hälfte eins reicht nicht zum Sieg

28.01.2017

Es ist nichts aus dem dritten Heimsieg in Folge geworden. Unsere Löwen haben am Samstag, 28. Januar, nach starker erster Hälfte mit 91-prozentiger Trefferquote von der Dreierlinie (10 von 11) am Ende doch mit 76:83 (44:33) gegen...[mehr]

DatenschutzImpressum