News

Vorbereitung: Eisen beißen für den guten Zweck

28.08.2007

Am Dienstag, den 21. August ging es los, die erste Einheit Krafttraining im Physiotherapie- Zentrum stand an. Maximalkraft-Tests mit drei Wiederholungen dienten zur Bestandsaufnahme. Anhand der Ergebnisse wurden von Fitness-Trainer Uli Bode individuelle Trainingspläne für jeden Spieler entwickelt. Zu Beginn jeder Einheit erhält der Spieler den Plan für seinen Kraftcircuit – Arme, Schultern, Bauch, Beine etc.


Am Dienstag, den 21. August ging es los, die erste Einheit Krafttraining im Physiotherapie- Zentrum stand an. Maximalkraft-Tests mit drei Wiederholungen dienten zur Bestandsaufnahme. Anhand der Ergebnisse wurden von Fitness-Trainer Uli Bode individuelle Trainingspläne für jeden Spieler entwickelt. Zu Beginn jeder Einheit erhält der Spieler den Plan für seinen Kraftcircuit – Arme, Schultern, Bauch, Beine etc. – jede Muskelgruppe wird für den Saisonstart fit gemacht. Mit stetig wechselnden Übungen für immer gleiche Muskelgruppen sowie einer Wiederholung des Krafttests nach sechs Wochen lassen sich die Entwicklungsschritte optimal kontrollieren und anpassen. In der zweiten Phase – bis zum ersten Spiel – wird dann jeder Akteur nach einem neuen Plan, der sich speziell mit seinen Stärken und Schwächen befasst, arbeiten.

 


DatenschutzImpressum