News

Vertrag mit Andrew Drevo aufgelöst

23.09.2009

Der Basketball-Bundesligist New Yorker Phantoms Braunschweig und Andrew Drevo haben eine Einigung erzielt. Der bestehende Profivertrag des US-Amerikaners für die Bundesligaspielzeit 2009/10 wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der frühere Kapitän der Braunschweiger hatte für einen Eklat gesorgt, als er zum Trainingsauftakt Anfang August nicht erschienen war und sich stattdessen


Der Basketball-Bundesligist New Yorker Phantoms Braunschweig und Andrew Drevo haben eine Einigung erzielt. Der bestehende Profivertrag des US-Amerikaners für die Bundesligaspielzeit 2009/10 wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der frühere Kapitän der Braunschweiger hatte für einen Eklat gesorgt, als er zum Trainingsauftakt Anfang August nicht erschienen war und sich stattdessen überraschend dem spanischen Zweitligisten CB Sant Josep Girona angeschlossen hatte. „Die Angelegenheit ist für uns jetzt endgültig vom Tisch. Wir wünschen Andrew viel Erfolg bei seiner weiteren sportlichen Karriere“, erklärte Oliver Braun, Sportdirektor der New Yorker Phantoms.

Über den Inhalt des Auflösungsvertrages haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

 


DatenschutzImpressum