News

Highflyer Trent Lockett wird heute gegen die Artland Dragons keine spektakulären Dunkings präsentieren können. Der Löwen-Topscorer muss verletzungsbedingt aussetzen. Foto: Ingo Hoffmann/PartnerDesign

Trent Lockett erleidet Bandverletzung/Absage vom ALLSTAR Day

03.01.2015

Nun steht es fest: Die Basketball Löwen Braunschweig müssen ohne ihren besten Punktesammler Trent Lockett in die heutige Neujahrsbegegnung gegen die Artland Dragons gehen (18.30 Uhr, Volkswagen Halle). Wie eine MRT-Untersuchung im Herzogin Elisabeth Hospital (Melverode) ergab, hat sich der Löwen-Guard eine Bandverletzung des oberen Sprunggelenks im rechten Fuß zugezogen.


Trent Lockett erlitt die Verletzung bei einer Rebound-Situation im letzten Spiel gegen die Eisbären Bremerhaven und wird nun entsprechend behandelt. Wie lange der Löwen-Topscorer, der im Schnitt 14,1 Punkte erzielt, ausfallen wird, ist vom Rehabilitationsverlauf abhängig. Fest steht damit jedoch auch, dass Trent Lockett nicht am Beko BBL ALLSTAR Day Dunk Contest am 10. Januar in Ulm teilnehmen wird. Die Basketball Löwen Braunschweig haben die Beko BBL bereits über die Absage informiert.


DatenschutzImpressum