News

Stimmen zum Spiel gegen Bonn

19.11.2007

Nach dem Spiel gegen Bonn sprachen wir noch kurz mit Domonic Jones und Jason Cain.

HPT: Sensationelles Spiel heute von euch. Warum habt ihr Bonn am Ende nochmal so nah herankommen lassen?
Domonic: Wir haben richtig stark begonnen und vorne viel getroffen. Wir haben aber auch stark verteidigt und Druck in der Defense gemacht. Wir haben außerdem schnell gemerkt, dass bei Bonn nicht alzuviel geht. Da sind wir dann ein bischen nachlässig geworden und haben auch Fehler in der Defense gemacht. Trotzdem denke ich, dass wir das Spiel die ganze Zeit unter Kontrolle hatten.
HPT: Du hast es ja schon angesprochen, ihr habt eine richtig gute Verteidigung gespielt, war das der Schlüssel zum Sieg?
Domonic: Wenn du eine starke Defense spielst, kann das immer spielentscheident sein, aber wir haben


Nach dem Spiel gegen Bonn sprachen wir noch kurz mit Domonic Jones und Jason Cain.



HPT: Sensationelles Spiel heute von euch. Warum habt ihr Bonn am Ende nochmal so nah herankommen lassen?

Domonic: Wir haben richtig stark begonnen und vorne viel getroffen. Wir haben aber auch stark verteidigt und Druck in der Defense gemacht. Wir haben außerdem schnell gemerkt, dass bei Bonn nicht alzuviel geht. Da sind wir dann ein bischen nachlässig geworden und haben auch Fehler in der Defense gemacht. Trotzdem denke ich, dass wir das Spiel die ganze Zeit unter Kontrolle hatten.

HPT: Du hast es ja schon angesprochen, ihr habt eine richtig gute Verteidigung gespielt, war das der Schlüssel zum Sieg?

Domonic: Wenn du eine starke Defense spielst, kann das immer spielentscheident sein, aber wir haben wiegesagt früh Druck gemacht und Bonn ein ums andere Mal zu schwierigen Würfen gezwungen.

HPT: Tja, ihr werdet immer besser. Aber gerade gegen die "Großen" liefert ihr immer starke Partien ab. Würdest du sagen, dass ihr mittlerweile jeden schlagen könnt?

Domonic: Wir sind auf einem erfolgreichen Weg unser Saisonziel zu erreichen. Und ja, wenn man einen guten Tag erwischt, klar, dann kann man jeden schlagen. Die Stimmung im Team ist gut und wir halten zusammen, das scheint gerade den "Großen" vielleicht zu fehlen.

HPT: Jason, du bist ja später zur Mannschaft gestoßen. Bist du mittlerweile in Braunschweig angekommen?

Jason: Ja, ich denke schon. Die erste Zeit war schon ziemlich schwierig, aber ich verstehe mich mittlerweile wunderbar mit den Jungs aus der Mannschaft und wir machen echt viel zusammen.

HPT: Als du ins Team gekommen bist, wie hast du da deine Rolle gesehen und wie siehst du sie jetzt?

Jason: Ich bin ja mehr oder weniger nachgerückt, da war mein erstes Ziel natürlich dem Team nach meinen Möglichkeiten zu helfen. Ich würde sagen, dass meine Rolle darin besteht einzuspringen, wenn ich gebraucht werde...

HPT: Ein Blick aufs Scouting zeigt, dass du nicht gerade viel Spielzeit bekommst, wirst du hier mehr oder weniger als Ergänzungsspieler gehandelt?

Jason: Was heisst Ergänzungsspieler, es wollen eben alle viel spielen, aber wenn ein Team nicht nur aus fünf Spielern besteht, ist das wohl kaum möglich. So hat eben jeder Spieler die Aufgabe, sein Bestes zu geben, wenn es von ihm verlangt wird. Ich hoffe natürlich, dass ich in den kommenden Spielen noch die Chance bekomme mich zu beweisen.

 


DatenschutzImpressum