News

Sieben Riesen passen in ein Reporter-Sportcoupe

05.03.2012

Da sage noch einmal jemand, Basketballer seien nicht gelenkig. Sieben Basketball-Profis der New Yorker Phantoms quetschten sich am heutigen Vormittag, 5. März, vor dem FITNESSLAND in Braunschweig (Celler Straße 63) in das Innern des roten Sportcoupes unseres Medienpartners Hit-Radio Antenne. Robert Kulawick und Igor Milosevic saßen sogar gemeinsam im knappen Kofferraum.


Da sage noch einmal jemand, Basketballer seien nicht gelenkig. Sieben Basketball-Profis der New Yorker Phantoms quetschten sich am heutigen Vormittag, 5. März, vor dem FITNESSLAND in Braunschweig (Celler Straße 63) in das Innern des roten Sportcoupes unseres Medienpartners Hit-Radio Antenne. Robert Kulawick und Igor Milosevic saßen sogar gemeinsam im knappen Kofferraum.

„Ich war wirklich überrascht, dass sieben Basketballer mit einer Körpergröße zwischen 1,93 Metern und 2,21 Metern in unseren kleinen sportlichen Reporter-Flitzer passen. Wie bei einem Bundesligaspiel haben sich die Korbjäger auch beim Auto-Platztest so richtig ins Zeug gelegt“, schwärmte Hit-Radio Antenne-Reporter Sven Bottesch, der anlässlich der Aktion „Sie schätzen Niedersachsen“ derzeit zwischen Emden und Göttingen unterwegs ist.

Von 7 Uhr morgens bis 16:30 Uhr konnten die Hörer von Hit-Radio Antenne ihr Schätz-Talent unter Beweis stellen. Kurz nach 17 Uhr gab es in der Sendung „Von 3 bis frei mit Verena Kortmann“ die Auflösung des Rätsels. Der Sieger erhielt eine Niedersachsen Genuss-Box mit vielen kulinarischen Gaumenschmäusen aus den Regionen zwischen Nordsee und Harz sowie eine Goldene Medaille für den „Schätzmeister“ des jeweiligen Tages.

Den gesamten Tag über zu hören waren Interviews mit Phantoms-Teamkapitän Nils Mittmann, Robert Kulawick und Sportdirektor und Geschäftsführer Oliver Braun beim Messen der Körperlänge, beim Wiegen und bei der Aktion im Fahrzeuginnern.

Der TV-Beitrag zur Auto-Aktion in Kürze unter: www.antenne.com


DatenschutzImpressum