News

Schnell Tickets sichern! „Phoenix in der Asche“ im UNIVERSUM

18.01.2012

Ein halbes Jahr nachdem der Film „Phoenix in der Asche“ von Jens Pfeifer seine Premiere auf dem Internationalen Filmfest München feierte, wird er nun auch in Braunschweig gezeigt. In Kooperation mit dem Braunschweiger Basketball-Bundesligisten New Yorker Phantoms präsentiert das Universum Filmtheater am Dienstag, den 24. Januar, ab 21 Uhr diese Dokumentation, die einen spannenden Blick hinter die Kulissen von Bundesliga-Konkurrent Phoenix Hagen wirft.


Ein halbes Jahr nachdem der Film „Phoenix in der Asche“ von Jens Pfeifer seine Premiere auf dem Internationalen Filmfest München feierte, wird er nun auch in Braunschweig gezeigt. In Kooperation mit dem Braunschweiger Basketball-Bundesligisten New Yorker Phantoms präsentiert das Universum Filmtheater am Dienstag, den 24. Januar, ab 21 Uhr diese Dokumentation, die einen spannenden Blick hinter die Kulissen von Bundesliga-Konkurrent Phoenix Hagen wirft. Die Basketballer der New Yorker Phantoms, das Universum Filmtheater, Basketball- und Kinofans freuen sich auf einen gemeinsamen Filmabend.

Der Dokumentarfilm blickt zurück auf die Saison 2009/2010 von Phoenix Hagen – die erste Spielzeit nach dem Aufstieg in die Beko Basketball-Bundesliga. In ausdrucksstarken Bildern, Szenen und Dialogen zeigt dieser Film nahezu all das, womit der Verein damals zu kämpfen hatte. Zu Beginn noch von der Euphorie und dem Erfolg getragen, endlich wieder in der ersten Liga zu spielen, sieht sich der Club bald einer Vielzahl von Problemen gegenüber. Die reichen vom Abstiegskampf, über den eigens durchgeführten Umbau der Spielstätte bis hin zu einem internen Zwist zwischen den Spielern Chase Griffin und Michael Hakim Jordan…

Dem Filmemacher Jens Pfeifer gelingt es, den Zuschauer in 88 Minuten abzuholen und ihn auf eine Achterbahn der Gefühle mitzunehmen. Der Film vermittelt einen intensiven Eindruck davon, was den Alltag eines Basketballvereins ausmacht und mit welchen Schwierigkeiten in dieser Phase beispielsweise auch ein Trainer zu kämpfen hat.

Die New Yorker Phantoms freuen sich, dass es in Zusammenarbeit mit dem Universum Filmtheater gelungen ist, diesen interessanten und authentischen Sportfilm nun auch in Braunschweig zeigen zu können. Die Basketballprofis und Geschäftsstelle der New Yorker Phantoms werden es sich nicht entgehen lassen, am 24. Januar die Dokumentation anzusehen und freuen sich über das Erscheinen zahlreicher interessierter Cineasten.

Welcher Film?: „Phoenix in der Asche“
Wann?: 24. Januar 2012, ab 21 Uhr
Wo?: Universum Filmtheater (Neue Straße 8, 38100 Braunschweig)
Preis: 6,- Euro (Abendkasse)

Tickets für den Film sind auch Online unter www.universum-filmtheater.de (Programm/Reservierungen) buchbar.

Weitere Informationen zum Film: www.phoenix.realfictionfilme.de


DatenschutzImpressum