News

Schaffartzik für EM nominiert, Idbihi leider nicht

04.09.2009

Der Deutsche Basketball Bund gab heute seinen Kader für die Europameisterschaft 2009 in Polen (7.-20. September) bekannt. Mit Heiko Schaffartzik steht auch ein Korbjäger der New Yorker Phantoms im 12er-Kader. Bundestrainer Dirk Bauermann musste Center Yassin Idbihi hingegen eine Hiobsbotschaft überbringen. Der Neuzugang der Braunschweiger war der letzte Nationalspieler, der aus dem EM-Kader gestrichen wurde.


Der Deutsche Basketball Bund gab heute seinen Kader für die Europameisterschaft 2009 in Polen (7.-20. September) bekannt. Mit Heiko Schaffartzik steht auch ein Korbjäger der New Yorker Phantoms im 12er-Kader. Bundestrainer Dirk Bauermann musste Center Yassin Idbihi hingegen eine Hiobsbotschaft überbringen. Der Neuzugang der Braunschweiger war der letzte Nationalspieler, der aus dem EM-Kader gestrichen wurde.

Aufbauspieler Schaffartzik hatte in den EM-Vorbereitungsspielen überragende Leistungen geboten und zählte zu den Führungsspielern im jungen deutschen Team, das bei der EuroBasket 2009 ohne die NBA-Stars Dirk Nowitzki und Chris Kaman auskommen muss. Auch bei der EM-Generalprobe gegen Mitfavorit Slowenien trumpfte der Braunschweiger bei der 62:74 (32:43)-Niederlage am Donnerstag noch einmal auf. Er markierte in 26 Minuten Einsatzzeit 9 Punkte – war damit zweitbester Werfer – und lieferte 4 Vorlagen. Bester Scorer im DBB-Dress war Robin Benzing mit 13 Zählern.

Der 2,06 Meter große Yassin Idbihi, der erst vor wenigen Tagen vom französischen Traditionsclub CSP Limoges an die Oker wechselte, macht sich auf den Weg nach Braunschweig, um sich mit den New Yorker Phantoms auf die Spielzeit 2009/10 vorzubereiten. Bauermann sprach nach der offiziellen Bekanntgabe am Freitagmittag von einer „extrem schwierigen Entscheidung“. „Yassin hat uns in diesem Sommer durch seinen Einsatz und seine Leidenschaft viel gegeben und sich immer vorbildlich verhalten. Letztlich haben Nuancen zugunsten anderer Spieler entschieden. Es ist nicht schön für einen Bundestrainer so entscheiden zu müssen, aber es können leider nur zwölf Spieler mit nach Polen“, sagte Bauermann.

Bereits am Montag, 7. September, bestreitet Deutschland in Danzig sein erstes EM-Gruppenspiel gegen Frankreich (19.15 Uhr).

Das endgültige EM-Aufgebot der deutschen Korbjäger:

Lucca Staiger (Iowa State University / USA), Heiko Schaffartzik (New Yorker Phantoms Braunschweig), Sven Schultze (ohne Verein), Konrad Wysocki (Turow / POL), Steffen Hamann (ALBA Berlin), Demond Greene (ohne Verein), Patrick Femerling (ohne Verein), Tim Ohlbrecht (Telekom Baskets Bonn), Jan-Hendrik Jagla (ohne Verein), Tibor Pleiss (ohne Verein), Elias Harris (Gonzaga University / USA) und Robin Benzing (ratiopharm Ulm).

EuroBasket 2009 / Gruppenspiele des DBB in Danzig

7.9. Deutschland vs. Frankreich (19.15 Uhr)

8.9. Deutschland vs. Russland (16.30 Uhr)

9.9. Deutschland vs. Lettland (19.15 Uhr)

 

Das DSF überträgt alle deutschen EM-Spiele in der Vor- und Zwischenrunde, zwei Viertelfinalpartien, beide Halbfinals und das Endspiel live.

 


DatenschutzImpressum