News

Phantoms stellen Lizenzantrag für 2008/09

25.03.2008

Die New Yorker Phantoms haben rechtzeitig zum Stichtag 17. März 2008 die vollständigen Unterlagen zum BBL-Lizenzierungsverfahren für die Saison 2008/09 in der Geschäftsstelle der Basketball Bundesliga in Köln eingereicht. Damit stellen die Braunschweiger, wie alle weiteren 17 Teams der Beletage, einen Antrag auf das sportliche Teilnahmerecht im Kampf um die Deutsche Meisterschaft 2009.


Die New Yorker Phantoms haben rechtzeitig zum Stichtag 17. März 2008 die vollständigen Unterlagen zum BBL-Lizenzierungsverfahren für die Saison 2008/09 in der Geschäftsstelle der Basketball Bundesliga in Köln eingereicht. Damit stellen die Braunschweiger, wie alle weiteren 17 Teams der Beletage, einen Antrag auf das sportliche Teilnahmerecht im Kampf um die Deutsche Meisterschaft 2009. Mit einer Entscheidung des zuständigen BBL-Gremiums wird zwischen Mitte und Ende April gerechnet.


Dazu der kaufmännische Geschäftsführer Norbert Rüscher: „Mit der im vergangenen Jahr neugegründeten „Phantoms Basketball Braunschweig GmbH“ sind wir gut aufgestellt, und mit der Volkswagen Halle steht uns weiterhin eine attraktive und laut BBL-Statuten ausreichend große Spielstätte zur Verfügung. Auf Grund der vorgelegten Unterlagen, u.a. die Zwischenbilanz zum 31. Dezember 2007 und die Ergebnisvorschau der Saison 2007/08 haben wir allen Grund, dem Lizenzierungsverfahren 2008/09 optimistisch und entspannt entgegen zu sehen.“

 


DatenschutzImpressum