News

Phantoms-Nachwuchs bei Länderspielen im Einsatz

29.06.2007

Phantoms-Trainer Emir Mutapcic und einige Braunschweiger Basketballer sind zur Zeit mit ihren Nationalteams bei Länderspielen im Einsatz. Die A2-Nationalmannschaft bereitet sich auf die Universiade in Thailand vor (8.-18. August), die U-20-Auswahl auf ihre Europameisterschaft.

Flavio Stückemann und Jannik Freese stehen im A2-Kader. Leo Niebuhr musste wegen eines Bänderrisses passen und steht nicht mehr im Aufgebot.


Phantoms-Trainer Emir Mutapcic und einige Braunschweiger Basketballer sind zur Zeit mit ihren Nationalteams bei Länderspielen im Einsatz. Die A2-Nationalmannschaft bereitet sich auf die Universiade in Thailand vor (8.-18. August), die U-20-Auswahl auf ihre Europameisterschaft.

Flavio Stückemann und Jannik Freese stehen im A2-Kader. Leo Niebuhr musste wegen eines Bänderrisses passen und steht nicht mehr im Aufgebot. Die A2 absolvierte am vergangenen Wochenende Testspiele gegen Portugals U-20 (66:51), den spanischen Zweitligisten Leon (83:90) und die A-Auswahl der Portugiesen (65:75). Stückemann und Freese spielten zwei der drei Partien und steuerten jeweils insgesamt 8 Zähler bei.

Beide stehen auch im Kader für das kommende Testspiel in Münster gegen Japan.

Die von Mutapcic betreute U-20 trat zeitgleich in Berlin dreimal gegen die U-20-Formation der Turkei an (60:76, 76:68, 74:81). Phantoms-Forward Nikita Khartchenkov erzielte sieben Punkte pro Partie.

Seit Dienstag befindet sich die U-20 bei einem 6-Nationen-Turnier in der Türkei. Die Deutschen unterlagen der türkischen U-20 erneut (69:75). Gegen die U-19 der Gastgeber gelang ein 85:77. Gegen den Favoriten aus Serbien setzte Mutapcics Team ein dickes Ausrufezeichen und gewann durch einen Buzzer Beater von Nicolai Simon (ALBA) 85:82.

Khartchenkov spielte stark und traf aus allen Lagen: 15,7 Punkte im Schnitt, 22 gegen die Serben.

 


DatenschutzImpressum