News

Oh wie schade: Keine Playoff-Teilnahme für das Team BS/WF

19.03.2012

Nach der deutlichen 46:84 (3:19, 19:29, 12:18, 12:18)-Auswärtsniederlage gegen die Piraten Hamburg im vorletzten Spiel der JBBL-Hauptrunde sind die Playoffs für das Team Braunschweig/Wolfenbüttel endgültig unerreichbar.


Nach der deutlichen 46:84 (3:19, 19:29, 12:18, 12:18)-Auswärtsniederlage gegen die Piraten Hamburg im vorletzten Spiel der JBBL-Hauptrunde sind die Playoffs für das Team Braunschweig/Wolfenbüttel endgültig unerreichbar.

Nach einer starken Vorrunde folgte die Ernüchterung in der Hauptrunde, in der Trainer Adrian Möker und seine Mannschaft ohne Sieg blieben. „Wir hatten die Playoffs als Ziel. Diese haben wir zuhause gegen die Piraten verspielt“, analysiert Möker, der gegen die Hansestädter auf seinen Topscorer Jan-Niklas Wolters verzichten musste.

Team BS/WF: Vermum 12, El Domiaty 11, Taherian 6, Pazin 5, Melcher 5, Köninger 5, Lagerpusch 3, Brandes 1, Pusch, Komm

Text: Charlotte Zauner


DatenschutzImpressum