News

New Yorker Phantoms verlängern mit Philipp Köchling

05.04.2011

Die Personalplanungen für die Zukunft sind bei den New Yorker Phantoms im vollen Gange. Co-Trainer Philipp Köchling unterschrieb am heutigen Dienstag, 5. April, beim Vizepokalsieger 2011 und aktuellen Tabellenfünften der Beko BBL einen Zwei-Jahresvertrag plus Option für ein weiteres Jahr.


Die Personalplanungen für die Zukunft sind bei den New Yorker Phantoms im vollen Gange. Co-Trainer Philipp Köchling unterschrieb am heutigen Dienstag, 5. April, beim Vizepokalsieger 2011 und aktuellen Tabellenfünften der Beko BBL einen Zwei-Jahresvertrag plus Option für ein weiteres Jahr. „Philipp Köchling besitzt ein fundamentales Basketballwissen und versteht es hervorragend, die Gegner zu analysieren. Ich freue mich darüber, einen so kompetenten Coach mit großer Erfahrung für die nächsten Jahre an Braunschweig zu binden. Er ist ein absoluter Workaholic und lebt Basketball bis in die Haarspitzen“, sagte Oliver Braun, Sportdirektor und Geschäftsführer der New Yorker Phantoms.

Philipp Köchling feierte mit Köln eine Deutsche Meisterschaft und vier Pokaltitel und kam im Sommer 2009 in die Löwenstadt. „Ich freue mich, das Basketballprojekt in Braunschweig erfolgreich weiterentwickeln zu können. Ich bin mir sicher, dass das Pokalfinale am Wochenende nicht das letzte Spiel um einen Titel war“, so der 34-jährige Absolvent der Sporthochschule Köln, der sich mit seiner Frau und seinen beiden Kindern im Braunschweiger Ortsteil Lamme sehr wohl fühlt.

Die Trainer Philipp Köchling und Sebastian Machowski sind die Gäste beim Fanstammtisch der New Yorker Phantoms am Donnerstag, 7. April, um 19 Uhr in der SoccaFive Sportsbar, Hamburgerstr. 52.


DatenschutzImpressum