News

New Yorker Phantoms sagen Testspiel in Bremerhaven ab

27.09.2012

Schweren Herzens haben sich die New Yorker Phantoms dazu entschieden, ihr für heute, 27. September, geplantes Testspiel in Bremerhaven abzusagen. Sportdirektor Oliver Braun und Cheftrainer Kostas Flevarakis sind zu diesem Entschluss gekommen, da zu viele Spieler im Team der New Yorker Phantoms angeschlagen bzw. krank sind.


Schweren Herzens haben sich die New Yorker Phantoms dazu entschieden, ihr für heute, 27. September, geplantes Testspiel in Bremerhaven abzusagen. Sportdirektor Oliver Braun und Cheftrainer Kostas Flevarakis sind zu diesem Entschluss gekommen, da zu viele Spieler im Team der New Yorker Phantoms angeschlagen bzw. krank sind. Eric Boateng laboriert nach wie vor an einer Magen-Darm-Grippe, bei Harding Nana sind Ansätze einer Leistenzerrung aufgetreten, Erik Lands Kniegelenkprellung ist noch nicht auskuriert, Nick Schneiders war gestern erneut leicht umgeknickt und Miah Davis plagt eine muskuläre Oberschenkelblessur.

„Wir hätten heute zwar sehr gerne noch einen weiteren Test bestritten, aber in Anbetracht der Angeschlagenheit diverser Spieler haben wir mit Bremerhaven zusammen beschlossen, dass es für beide Teams wenig Sinn machen würde, einen Test durchzuführen. Wir haben uns bereits bei den Bremerhavenern für unsere kurzfristige Absage entschuldigt“, sagt Sportdirektor Oliver Braun.

Für die New Yorker Phantoms wäre dieses Vorbereitungsspiel das letzte vor dem Saisonstart am 3. Oktober gegen ratiopharm ulm gewesen (Volkswagen Halle, Tip-Off: 17 Uhr).
Tickets für den Saisonauftakt gegen den Vizemeister sind unter der Ticket-Hotline (0531-701 72 88) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben.


DatenschutzImpressum