News

New Yorker Phantoms kämpfen um Daniel Theis

09.07.2012

Das große Talent von New Yorker Phantoms-Youngster Daniel Theis ist nicht verborgen geblieben. Der kürzlich von Bundestrainer Svetislav Pesic in die A-Nationalmannschaft berufene Nachwuchsspieler wurde in den letzten Wochen stark von anderen Beko BBL-Mannschaften umworben, darunter auch vom Bundesliga-Konkurrenten ratiopharm ulm, der heute, 9. Juli, seine Verpflichtung bekannt gab.


Das große Talent von New Yorker Phantoms-Youngster Daniel Theis ist nicht verborgen geblieben. Der kürzlich von Bundestrainer Svetislav Pesic in die A-Nationalmannschaft berufene Nachwuchsspieler wurde in den letzten Wochen stark von anderen Beko BBL-Mannschaften umworben, darunter auch vom Bundesliga-Konkurrenten ratiopharm ulm, der heute, 9. Juli, seine Verpflichtung bekannt gab.

Da Daniel Theis eine vertragliche Bindung bei den New Yorker Phantoms eingegangen war, jedoch seine Verpflichtung durch ratiopharm ulm bereits verkündet wurde, werden nun rechtliche Details einer Prüfung unterzogen werden müssen.

Die New Yorker Phantoms haben sich intensiv um einen Verbleib von Daniel Theis bemüht und werden auch nach wie vor alles dafür tun. „Wir haben ihm ein deutlich verbessertes Vertragsangebot vorgelegt. Ich wäre sehr enttäuscht, wenn Daniel Theis Braunschweig wirklich verlässt. Zumal wir nach ihm auch unsere Personalpolitik ausgerichtet haben und er ein fester Bestandteil der Rotation in der kommenden Saison ist“, sagte Oliver Braun, Sportdirektor der New Yorker Phantoms.


DatenschutzImpressum