News

New Yorker Phantoms beim Ersties Schnuppertag der TU BS

03.11.2011

Handball, Ausgleichssport, Klettern – und natürlich Basketball. Das Sportzentrum der Technischen Universität Braunschweig liefert beim Schnuppertag für die Erstsemester in der TU-Sporthalle Beethovenstraße am Freitag, 4. November, einen Einblick in die Vielfalt des Unisports. Anlässlich des neuen Projektes Phantoms@Uni werden als Highlight fünf Basketballprofis der New Yorker Phantoms von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr an fünf Stationen mit den Studierenden mit dem orangenen Ball üben.


Handball, Ausgleichssport, Klettern – und natürlich Basketball. Das Sportzentrum der Technischen Universität Braunschweig liefert beim Schnuppertag für die Erstsemester in der TU-Sporthalle Beethovenstraße am Freitag, 4. November, einen Einblick in die Vielfalt des Unisports. Anlässlich des neuen Projektes Phantoms@Uni werden als Highlight fünf Basketballprofis der New Yorker Phantoms von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr an fünf Stationen mit den Studierenden mit dem orangenen Ball üben.

Phantoms-Hallensprecher Nils Bader moderiert das einstündige Basketballprogramm zum Mitmachen. Im Anschluss daran beantworten Phantoms-Cheftrainer Sebastian Machowski und die Spieler gerne Fragen der TU-Studierenden und schreiben Autogramme.

Während es für Stephen Dennis & Co. angesichts des Heimspiels am Samstag, 5. November, gegen die Artland Dragons (Spielbeginn: 14:30 Uhr, Volkswagen Halle) früh ins Bett geht, haben die Erstsemester die Möglichkeit, ab 23 Uhr an der Unisport Ersti Party im Stereowerk teilzunehmen.

BS|ENERGY als Sponsor des Gesamtprojektes Phantoms@Future unterstützt die New Yorker Phantoms bei der Aktion mit kleinen Präsenten für die teilnehmenden Studierenden.


DatenschutzImpressum