News

Neuer Backup für Aufbau- und Flügelposition

18.07.2007

Die New Yorker Phantoms Braunschweig haben ihren vierten Neuzugang zu verzeichnen. Mit Steven Wright holen sich die Niedersachsen einen Akteur an Bord, der als Backup fungieren und sich im europäischen Basketball orientieren soll. Der 1,91 Meter große Wright kommt von der University of Northern Kentucky (NCAA2) , an welcher er in seinem Senior-Jahr beachtliche 16,8 Punkte und 3,2 Assists pro Partie auflegte.


Die New Yorker Phantoms Braunschweig haben ihren vierten Neuzugang zu verzeichnen. Mit Steven Wright holen sich die Niedersachsen einen Akteur an Bord, der als Backup fungieren und sich im europäischen Basketball orientieren soll. Der 1,91 Meter große Wright kommt von der University of Northern Kentucky (NCAA2) , an welcher er in seinem Senior-Jahr beachtliche 16,8 Punkte und 3,2 Assists pro Partie auflegte. Seine Scoring- sowie Passqualitäten wird er in Braunschweig sowohl im Spielaufbau als auch auf dem Flügel darbieten können.

Der am 7. August 1983 geborenen Wright wechselte nach drei Jahren an der Bowling Green State University (NCAA) nach Northern Kentucky, wo er seine Allroundqualitäten kontinuierlich weiterentwickelte. Dank seiner Athletik kann er sich auch in Korbnähe gegen wesentlich größere Gegenspieler durchsetzen, besitzt darüber hinaus aber auch das Auge für den besser postierten Nebenmann. Von den offensiven Fähigkeiten des US-Amerikaners abgesehen war Wright’s ebenso vorhandener Arbeitseifer in der Verteidigung einer der Hauptgründe für die Verpflichtung.

Profil: Steven Wright

Geburtsdatum: 7.8.1983

Größe: 191 cm

Gewicht: 84 kg

Position: Guard

 


DatenschutzImpressum