News

Nate Fox: „Will gegen den MBC wieder dabei sein“

03.03.2010

Am späten Dienstagnachmittag beantworteten Marcus Goree, Yassin Idbihi und Nate Fox anlässlich des Fantalks im Cafe Ca`Fiore (Gärtnerei Volk) die Fragen der Anhänger der New Yorker Phantoms. Insgesamt 45 Fans und Basketballinteressierte hatten sich zur netten und lockeren Gesprächsrunde im Gewächshaus eingefunden. Hier auszugsweise einige der Antworten der drei Phantoms auf die Frage…


Am späten Dienstagnachmittag beantworteten Marcus Goree, Yassin Idbihi und Nate Fox anlässlich des Fantalks im Cafe Ca`Fiore (Gärtnerei Volk) die Fragen der Anhänger der New Yorker Phantoms. Insgesamt 45 Fans und Basketballinteressierte hatten sich zur netten und lockeren Gesprächsrunde im Gewächshaus eingefunden. Hier auszugsweise einige der Antworten der drei Phantoms auf die Frage…

...wie weit die Genesung von Nate Fox vorangeschritten ist.

Ich gehe derzeit viel Laufen, mache Krafttraining und werfe natürlich schon wieder auf den Korb. Ich hoffe, in zwei Wochen wieder mit der Mannschaft trainieren zu können. Beim Heimspiel gegen den Mitteldeutschen BC will ich erstmalig wieder auf der Bank sitzen.


...an Marcus Goree, welchen Unterschied es zwischen Braunschweig und Moskau gibt.

Die Menschen sind in Braunschweig im Alltag einfach ruhiger, entspannter und absolut freundlich. In Moskau ist das Leben um einiges hektischer. Vom Basketballteam her sehe ich keine großen Unterschiede. Der hiesige Klub arbeitet sehr professionell. Der Wechsel nach Braunschweig war in meiner Situation die richtige Wahl.


...ob Yassin Idbihi am Sonnabend gegen EWE Baskets Oldenburg wie im Hinspiel 26 Punkte markieren wird.

Natürlich freue ich mich, wenn mir wieder so ein gutes Spiel gelingt. Aber wir haben im Saisonverlauf mehr Tiefe gewonnen. Da ist es nicht entscheidend, dass einer so viele Punkte macht. Die Hauptsache ist, dass wir gewinnen.


...wie Yassin Idbihis Rechnung aussieht, die Playoffs zu erreichen.

In der letzten Saison brauchte man am Ende 19 Siege, um unter die letzten Acht zu kommen. Wir müssen also theoretisch mindestens noch 5 Siege verbuchen. Ich glaube fest daran, dass wir in die Playoffs einziehen.


...in welchem Alter Marcus Gorre mit dem Basketballspielen angefangen hat.

Ich bin erst mit 14 Jahren zum Basketball gewechselt. Vorher habe ich Football gespielt und war Schwimmer.


...ob Yassin Idbihi gerne als Deutscher Nationalspieler bei der Basketball-WM in der Türkei dabei wäre.

Wenn ich zu einem Nationalmannschaftslehrgang eingeladen werde, stehe ich natürlich bereit. Aber das liegt nicht in meinen Händen.


...an Nate Fox, wie die Ausbildung von Jugendspielern in den USA abläuft.

Die Kinder beginnen in den USA schon sehr früh mit dem Basketballspielen und trainieren auf einem sehr hohen Niveau. Das ist vielleicht vergleichbar mit dem Fußball in Deutschland. Für amerikanische Schüler und Studenten ist es eine große Chance, sich über den Sport auch Bildung anzueignen.


...wie es Nate Fox in Estland gefallen hat und warum er in die Bundesliga zurückgekehrt ist.

Ich hatte eine sehr gute Zeit in Estland. In Sachen Basketball verlief alles auf einem sehr hohen Level. Die Fans waren absolut fanatisch. Doch in Deutschland ist alles geregelter und auch die medizinische Betreuung ist nirgendwo besser. Außerdem bin ich ein Freund deutscher Küche. Im Sommer habe ich meinen Agenten gebeten, einen Klub in der Bundesliga zu finden. Mit Leverkusen hatte ich eine sehr gute Zeit. Braunschweig ist der Klub, zu dem ich wollte.

 


DatenschutzImpressum