News

Foto: Olaf Hahn / www.7mfoto.de

MTV Herzöge empfangen Cuxhaven Baskets

13.10.2017

Zu ihrem zweiten Heimspiel der neuen Saison empfangen die MTV Herzöge Wolfenbüttel an diesem Samstag die Cuxhaven Baskets. Spielbeginn in der Lindenhalle ist um 18 Uhr. Das Team von der Nordsee sorgte als Regionalliga-Aufsteiger am letzten Wochenende für Aufsehen als vor heimischer Kulisse ein 107:96-Erfolg gegen Rist Wedel gelang.


Damit setzten die Nordseestädter nach zwei Auftaktniederlagen ein Ausrufezeichen. Bedenkt man, dass es in  den beiden ersten Spielen gegen Bernau (58:68) und Quakenbrück (60:78) ging, dann scheint mit den Cuxhavenern zu rechnen sein. Auffälligster Akteur gegen Wedel war Point Guard Terence Smith. Der aus Nördlingen nach Cuxhaven gekommene 1,93 m-Mann erzielte 27 Punkte und kam dabei auf eine überragende Trefferquote von 77% aus dem Feld. Ebenfalls stark präsentierten sich der 21-jährige aus Wedel gekommene Abdulai Abaker (PG, 1,83m / 17 Punkte), US-Center Corcontae DeBerry (2,08m / 16 Punkte, 5 Rebounds), der Brite Obiri Kyei (PF, 2,06m / 12 P, 9 R) und Center Florian Wendeler (2,05m / 11 P, 6 R). Insgesamt überzeugten die Baskets mit einer Trefferquote von 60% aus dem Feld. HIER geht's weiter...


DatenschutzImpressum