News

Milan Obradovic verlässt die New Yorker Phantoms

03.02.2011

Milan Obradovic steht ab sofort nicht mehr im Kader des Beko Basketball Bundesligisten New Yorker Phantoms Braunschweig. Der 20 Jahre alte Aufbauspieler war an die Braunschweiger Klubverantwortlichen mit der Bitte um einen Vertragsauflösung herangetreten, der entsprochen wurde.


Milan Obradovic steht ab sofort nicht mehr im Kader des Beko Basketball Bundesligisten New Yorker Phantoms Braunschweig. Der 20 Jahre alte Aufbauspieler war an die Braunschweiger Klubverantwortlichen mit der Bitte um einen Vertragsauflösung herangetreten, der entsprochen wurde. „Ich bedauere dies sehr. Milan ist ein sehr engagierter und talentierter Spieler, der in der Vergangenheit etwas Verletzungspech hatte. Ich respektiere seine Entscheidung und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft“, sagte Phantoms-Sportdirektor Oliver Braun.

Obradovic war erst im Sommer vom ProA-Ligisten ETB Wohnbau Baskets Essen zu den Niedersachsen gewechselt, mehr als zu einigen Kurzeinsätze hatte es für ihn bei den Braunschweigern in der Beko BBL jedoch nicht gereicht. Der frühere Kölner wird auch nicht mehr für die Spot Up Medien Baskets Braunschweig in der ProB auflaufen. „Wie es sportlich bei mir weitergeht, weiß ich noch nicht“, sagte Obradovic, der zunächst in seine Heimatstadt Recklinghausen zurückzieht.


DatenschutzImpressum