News

Löwen Junior Teams trafen auf NBC Camps Tour-Team

25.07.2014

Ein wenig den Trainingsalltag durchbrechen und etwas Abwechslung reinbringen – das war das vorrangige Ziel der beiden gestrigen Testspiele der Basketball Löwen Junior Teams U16 und U19 gegen eine Jugendauswahl der NBC Camps Tour.


Während die JBBL-Mannschaft um ihren Coach Lennart Arendt zunächst knapp gegen die amerikanische Gästeauswahl gewann, zog das NBBL-Team im Anschluss mit wenigen Punkten Differenz den Kürzeren. Zufrieden waren aber beide Coaches mit den jeweiligen Leistungen ihres Teams. So sah Lennart Arendt eine solide erste Hälfte seiner Mannschaft, die jedoch in der zweiten Halbzeit Probleme mit emotionalen Spielweise des NBC Camps-Teams bekam. „Das NBC Team hat viel kommuniziert und ist emotional aufgetreten. Davon haben wir uns irritieren lassen. Dennoch wollten wir das Spiel gewinnen, was uns durch Schlüsselaktionen wie Steals am Ende dann auch gelungen ist. Dafür, dass wir bislang wenig auf Spielbasis trainiert haben, war das heute gut“, so der Coach.

Die NBBL-Mannschaft von Sean McCaw hingegen fand zu Beginn nicht gleich ihren Rhythmus und lief einem kleinen Rückstand hinterher. Das NBC Camps-Team zeigte sich treffsicher von außen, während bei den Braunschweiger U19-Basketballern einige gute Korblegeraktionen nicht erfolgreich abgeschlossen wurden. Der Rückstand wurde bis kurz vor Ende noch auf vier Punkte reduziert, zum Sieg reichte es aber nicht mehr. „Wir haben bisher mehr individuell trainiert und sind noch nicht auf Taktik, Systeme und Defense übergegangen. In Anbetracht dessen habe ich in unserem Spiel mehr Positives gesehen. Für uns sollten Spaß und Spiel im Vordergrund stehen. Ich habe damals in Bayreuth schon einmal gegen ein NBC Camps Team gespielt und habe es als eine gute Gelegenheit für unsere Spieler gesehen, mit diesen amerikanischen Jugendspielern im Rahmen eines Testspiels in Kontakt zu kommen. Es ging ingesamt mehr um die Erfahrung, die dabei gesammelt werden konnte und weniger um den Wert eines Extra-Testspiels“, sagt Sean McCaw.

Über die NBC Camps Tour

NBC Camps wurde 1971 von Fred Crowell als Northwest Basketball Camps gegründet und veranstaltet seit dem jährlich eine Reihe von Basketball Camps in den USA, aber auch in Italien, Australien, Kanada und Großbritannien. Mittlerweile ist NBC Camps das größte und populärste Übernachtungsbasketball Camp der Welt, mit jährlich über 50 Camps. Die Camps reichen von "Camps für jedermann" bis hin zu hochspezialisierten College-Vorbereitungscamps.

Seit 1977 veranstaltet NBC Camps auch internationale Touren nach Australien, Südamerika, Asien und Europa. Im Sommer 2014 wird es die 7 Tour durch Deutschland innerhalb von 7 Jahren geben. Das NBC Camp-Team reist von Stadt zu Stadt und nutzt neben den Spielen gegen die lokalen Mannschaften, die Zeit um Land und Leute in Deutschland kennen zulernen. Gegner sind dabei sowohl Jugendteams als auch Erwachsenenteams unterschiedlicher Spielklassen.

In diesem Jahr stoppt(e) die NBC Camps Tour neben Braunschweig auch in Mainz/Nieder-Olm, Magdeburg, Wolfsburg, Hamburg, Bad Oeynhausen, Paderborn und Gießen. (Quelle: www.nbccamps.com)


DatenschutzImpressum